Das visuelle Verarbeitungssystem des Menschen

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medizin - Ophthalmologie, Augenheilkunde, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen die funktionalen Mechanismen sowie die neuronalen Struk-turen des visuellen Verarbeitungssystems des Menschen dargestellt und erlautert werden. Die vorangestellte Zusammenfassung soll einen kurzen Uberblick uber die bei der visuellen Ver-arbeitung beteiligten Strukturen geben. Die Verarbeitung der visuellen Reize beginnt in den Netzhauten der Augen, eintreffende Lichtreize werden von den Fotorezeptoren der Netzhaute aufgenommen. Die Weiterleitung der visuellen Information zum Gehirn erfolgt dann uber die retinalen Ganglienzellen, deren Axone die Sehnerven bilden. Uber eine Zwischenstation, einem Kern des Thalamus, dem Corpus geniculatum laterale, gelangen die Reize schliesslich zum primaren visuellen Kortex im Okzipitallappen. Hier finden erste Analysen der eintreffenden Informationen statt. Neben dem primaren visuellen Kortex liegen weitere Areale, die fur die weiterfuhrende visuelle Ver-arbeitung verantwortlich sind. Einzelne Regionen dieses extrastriaten Kortex sind fur unter-schiedliche Reize sensibel, so sprechen z.B. Neurone in einer Region auf die Farbe eines Rei-zes, nicht aber auf seine Bewegungsrichtung an. Jedes extrastriate Areal ist somit fur die Ver-arbeitung unterschiedlicher visueller Merkmale zustandig. Klinische Untersuchungen konnten zeigen, dass die Analyse visueller Informationen entlang zweier Pfade erfolgt, einem ventra-len, der im inferioren Temporalkortex endet und einem dorsalen, der zum posterioren Parie-talkortex fuhrt. Beide Pfade bestehen aus einem System funktional miteinander verbundener Regionen. Der ventrale Pfad dient vornehmlich der Form- und Farbwahrnehmung, entlang des dorsalen Pfads werden Informationen zur raumlichen Lokalisation und zur Bewegung von Objekten ausgewertet

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information