Görz, Oesterreich's Nizza: Das Land Görz und Gradisca (mit Einschluss von Aquileja) (Google eBook)

Front Cover
W. Braumüller, 1873 - Aquileia (Italy)
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Popular passages

Page 114 - Antenor potuit mediis elapsus Achivis Illyricos penetrare sinus atque intima tutus regna Liburnorum et fontem superare Timavi, unde per ora novem vasto cum murmure montis 245 it mare proruptum et pelago premit arva sonanti.
Page 282 - ... besonders hervorzuheben. Den grund seiner entsagung entdeckt er uns siebzehn jähre später in einem unglimpflichen zu Verona verfassten gedichte; angedeutet ist er schon in den angeführten liedern. Ein umstand aber muste ihm den entschluss erleichtert haben. Der kaiser, so scheint es, rief ihn im sommer 1168 nach Hohenstaufen , und vertraute ihm , dem gelehrten , dem dichter , dem arzte , dem ritter , dem angenehmen gesellschafter , dem treuen freunde seines unvergesslichea kanzlers, die erziehung...
Page 62 - Der Landesausschuß, als verwaltendes und ausführendes Organ der Landesvertretung, besteht unter dem Vorsitze des Landmarschalls aus sechs aus derMitte der Land tags Versammlung gewählten Mitgliedern.
Page 133 - Gebrachte" (Lvxotpfyoi'S) genannt. Sie zeichneten sich mehr durch Schnelligkeit als durch Schönheit aus. Seine Nachkommen hatten das Abzeichen und die Race dieser Pferde nebst der Gewohnheit. beibehalten, keine Stute wegzugeben, damit bei ihnen allein die Race dieser Pferde echt bleibe, weil unterdessen diese Pferde sehr berühmt wurden.
Page 503 - Stelle derselben lautet: ,Comites quidem de Goritia debent habere castrum de Goritia cum omni proprietate, servis et ancillis et omni...
Page 16 - VII, 1856, p. 428—431, dann 45(5, 457 und auch 458), weiter entfernt vom Centralgebirge der Alpen nur noch stellenweise vermocht, grössere Unregelmässigkeiten in der Lagerung meist weicherer Gesteine (Schiefer und Sandsteine) zu veranlassen, hat aber im Kalkgebirge eigentümliche Verhältnisse hervorgerufen, durch die dasselbe gezwungen war, unter jener Form zu erscheinen, die wir gegenwärtig als die Karstbildung bezeichnen etc.
Page 282 - Littera bis bina me dat vel syllaba trina. Si mihi dematur caput , ex reliquo generatur bestia, si venter, pennis ero tecta decenter; nil, si vertor, ero, nil sum laico neque clero.
Page 183 - Terras per omnes circumquaque venderis „Nee ipsis in te est sepultis requies ..Proiiduntur pro venali marmore
Page 210 - Aquileiensis ecclesiae patriarcha, ') eiusque successores in singulis Histriae ecclesiis electos a clero et populo ordinandi in episcopos (licentiam) sicut et in ceteris civitatibus suae metropoli subiectis, modo et futuris temporibus habeat, de Kubeis 417.
Page 600 - Form vorgebrachten wohlbegründeten deduction bishero anderst niemalen erkennt oder ghalten worden ist) nennen erkennen halten ehrenwürdigen Sie auch aller und jeder Privilegien Gnaden Gaben Ehren Würden Vortheilen Indemnitäten Rechten und Gerechtigkeiten sowohl in geistlichen als weltlichen Sachen deren sich andere Unsere und mehrbesagten Unseres löbl. Erhauses Oesterreich ErbPatrimonial Länder (doch wie vorgemelt ausser derer Privilegien so deren jedes für sich absonderlich erworben) von...

Bibliographic information