Analyse der Methode "Lernen durch Lehren"

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2009 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 2,0, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Institut fur Padagogik Philosophische Fakultat), Veranstaltung: F3 - Seminar, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll den Leser in die Methode Lernen durch Lehren" einfuhren und eine mogliche Umsetzung im Schulalltag mit ihren Vor- und Nachteilen aufzeigen. Im letzten Punkt wird beschrieben, wie ich diese Handhabung in meinem Unterricht platzieren wurde, welche Schwerpunkte und Grossen meiner Meinung nach fur die Umsetzung relevant sind, um dann im Anschluss die zu Beginn der Arbeit gestellten Fragen aufzugreifen und zu beantworten
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

akademische Texte Analyse der Methode Anforderungen Anwendung der Methode Arbeit Aufgaben AusbildungsberufKaufmann im Einzelhandel/Kauffrau didaktischen Durchführung der Methode Eichstätt Einzelhandel Verkäufer/Verkäuferin Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel einzelnen Gruppen einzelnen Unterrichtsphasen explorativem Verhalten Fächern fachliches Wissen fördert die intrinsische Fremdsprachenunterricht Gelingt GRIN Verlag Gruppenarbeitsphase Gruppenmitglieder herkömmlichen Unterricht individuelle Lernbedürfnisse intrinsische Motivation gefördert Jean-Pol Martin kognitiven Kommunikationsfähigkeit Komplexität und Unüberschaubarkeit Lehrerrolle leistungsschwache Schülerinnen leistungsstarke Schülerinnen Lernen durch Lehren Lerngruppe Lerninhalte Lernprozess Marlies Franzen Analyse Methode Lernen Methodenkompetenz Mitschülerinnen und Mitschüler möglich motiviert mündliche Beteiligung Nachteile notwendig offene Unterrichtsatmosphäre Phase des Schülerunterrichts Planung der Unterrichtsstunde Pol Martin Präsentation Problemlösefähigkeit der Schüler Rahmenlehrplan richtsstunden Rolle des Lehrers Schü Schüler eine Rückmeldung Schüler wäh Schüler zu fördern schülerinnen und Mitschüler Schülerinnen und Schüler Schülerunterrichts zieht Schwächere Schülerinnen Selbstbewusstsein selbstständige Erarbeitung Sozialkompetenz zu fördern Tafelbild Teamfähigkeit terricht Thema Thesenpapier Überlegungen Übungsaufgaben Unterrichtseinheit Unterrichtsgeschehen Unterrichtsinhalte aufeinander aufbauen Unterrichtsmethode Verbesserungsvorschläge vielen genannten Vorteile Vorbereitung Vorbereitungsphase weiteren Kompetenzen fördert

Bibliographic information