Integrative Personalwirtschaft: ein Ansatz zur Bewältigung der Koordinationsproblematik von Berufs- und Privatleben

Front Cover
Wirtschaftsverlag Bachem, 2000 - Personnel management - 421 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Das spezifische personalwirtschaftliche
334
Flankierende personalwirtschaftliche Gestaltungsfelder
359
E Schlußbetrachtung
373
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

Absentismus Ansatz Arbeit Arbeitsplatz Arbeitsplatzteilung Arbeitsrecht Arbeitszeit Arbeitszeitflexibilisierung Arbeitszeitgestaltung Arbeitszeitmodell Arbeitszeitreduzierung Aspekt Aufgabenerfüllung Basissphäre bedürfnisgerechten beitszeit Beruf und Familie beruflichen und privaten Berufsarbeit Berufssphäre Berufstätigkeit BErzGG Beschäftigten betrieblichen Bewältigung der Koordinationsproblematik Dienstvertrag Entscheidung Entwicklung erforderlich Ergenzinger Erziehungsurlaub familiären Familiensphäre Flexibilisierung Flexible folgende Abbildung Förderung Frauen Freizeit Führungskräfte Führungsnachwuchs Führungsnachwuchskräfte Gesellschaft Gestaltung Gleitzeit Gleitzeitarbeit Gliederungspunkt Grundlage Hamel hierzu hinsichtlich höhere hrsg individuellen insbesondere integrativen Personalwirtschaft Jahre Job Sharing Kernarbeitszeiten Kinder Koordination von Berufs Koordinationsproblematik von Berufs Kostenfaktoren Kriterien Lebenssphäre Leistungs Leistungsfaktoren lich ln Anlehnung lndividuen lndividuum lnformationen lnstrument lnteresse Männer Menschen Mitarbeiter Möglichkeit Motivation ökonomischen Organisation Personal Personalbegriffes Personalentwicklung Personalführung Personalpolitik Personalwirtschaft Personalwirtschaftslehre Personen positiven privaten Lebenswelt Privatleben Privatsphäre Qualifikation qualifizierten Rahmen Realisierung Reduzierung Richter Personalführung Rosenstiel rung Schanz schen skizzierten sowie sowohl sozialen Effizienz Steigerung aufgrund tarifvertragliche Team-Partner Teilzeit Teilzeitarbeit Telearbeit Unternehmen Verpflichtungen Wandel Werten Wertewandel Wertorientierungen Wirtschaft Woche Wochenarbeitszeit Wunsch zeitarbeit Zeitguthaben zeitlichen Ziele

Bibliographic information