Zuflucht Schweiz: der Umgang mit Asylproblemen im 19. und 20. Jahrhundert

Front Cover
Carsten Goehrke, Werner G. Zimmermann
Verlag Hans Rohr, 1994 - Asylum, Right of - 579 pages
0 Reviews
Enthält U.A. folgende Beiträge: - Christian Kolbe: - Asylanten als Agitatoren in der Schweiz. Die Aktivitäten polnischer Flüchtlinge anlässlich der Aufstände von 1830/31 und 1863/64 und der Aufenthalt des italienischen Revolutionärs Giuseppe Mazzini in der Schweiz. - Karin Dean / Markus Widmer: - Flüchtlinge und Flüchtlichspolitik in der Schweiz 1848/1849. Oliver Thiele: - Communards von 1871 in der Schweiz. - Iris Hutter / Stefan Grob: - Die Schweiz und die anarchistische Bewegung, dargestellt am wirken und Leben von Michael Bakunin, Sergei Netschajew und Errico Malatesta. - Catarina Zweidler: - Die Bombenaffäre 1889 auf dem Zürichberg. - Bettina Durrer: - Auf der Flucht vor dem Kriegsdienst. Deserteure und Refraktäre in der Schweiz während des ersten Weltkrieges. - Monika Imboden / Brigitte Lustenberger: - Die Flüchtlingspolitik der Schweiz in den Jahren 1933 bis 1945. Tonja Furrer / Nina Kalser: - Sowjetische und russische Militärinternierte in der Schweiz und in Liechtenstein während des Zweiten Weltkrieges. - Ales Bubacek: - Der "Bericht Ludwig" (1957) in der retrospektive. - Die Schweiz als Asylland im internationalen Vergleich.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Zuflucht Schweiz einige Vorbemerkungen
7
Flüchtlinge und Flüchtlingspolitik
39
Communards von 1871 in der Schweiz
65
Copyright

15 other sections not shown

Common terms and phrases

References to this book

Bibliographic information