Handbuch der Vermessungskunde: Die Entfernungsmessung mit elektro-magnetischen Wellen und ihre Geodätische Anwendung, von K. Rinner und F. Benz

Front Cover
J. B. Metzler, 1966 - Science
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

TEIL PHYSIKALISCHE UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN KAPITEL I
1
Übersicht über das Spektrum der elektromagnetischen Wellen
3
Grundgesetze der Ausbreitung elektromagnetischer Wellen
5
Copyright

88 other sections not shown

Common terms and phrases

Amplitude Amplitudenmodulation Anode Antenne Atmosphäre Bahnkurve beiden benützt Berechnung Bereich Bergstrand Bestimmung beträgt Bodenreflexion Brechungskoeffizienten daher Dampfdruckes Differenz Differenzfrequenz direkt Einfluß elektrisch-optischen elektrischen Welle elektromagnetischen Wellen elektronischen elektrooptischen Empfänger Empfangsoptik Entfernung Entfernungsmessung entsprechend erfolgt ergibt erhält ermittelt ersten erzeugt Fehler folgenden Formel Frequenz Frequenzmessung Frequenzmodulation frequenzmoduliert gemessen Genauigkeit geodätischen Geodimeter Gerät geringer gezeigt gleich Gleichung Größe Hauptsender Hilfe Hochfrequenz hohen Frequenzen Impulse Impulsfolgefrequenz Kathode Kathodenstrahl Kathodenstrahlröhre Kerrzelle kleiner Klystrons km/s konstante Kristall kurzen Laufzeit Licht Lichtgeschwindigkeit Lichtquelle Lichtweg Luft Meßgerät Messung Meßwerte meteorologischen mittels Modulation Modulationsfrequenz moduliert möglich Nebensender Nebenstation Niederfrequenz optischen Oszillator Phasen Phasenmessung Phasenschieber Phasenverschiebung Phasenwinkel Photozelle Prinzip Psychrometer Quarzoszillator quenz Rahmenantenne reflektierte Reflektor Richtung Röhre Schwingkreis Schwingung Sender Shoran siehe Signal somit Spannung stark Strecke Streckenendpunkten Tabelle Tellurometer Temperatur Torr Trägerfrequenz Verfahren Verhältnisse verschiedenen Verstärkung verwendet Verwendung Wechselspannung Wechselstrom Wellenlänge Wert Widerstand wieder wobei zeigt zufolge zugeführt zwei zweiten Zwischenfrequenz

Bibliographic information