Psychopathologisches Profil und Zahnbehandlungsangst von Patienten und Mitarbeitern einer Zahnarztpraxis

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2008 - 92 pages
0 Reviews
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: keine, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da es sich bei der vorliegenden Arbeit um eine Pilotstudie zu der Hauptstudie zur Uberprufung der Wirksamkeit von Hypnose bei zahnarztlichen Behandlungen" (wird zur Zeit in der Zahnarztpraxis Dr. XX in Stuttgart durchgefuhrt) handelt, soll hier nur auf die Aussagen der in dieser Studie aufgefuhrten Literatur Bezug genommen werden. Die Fragestellung dieser Pilotstudie lehnt sich an die in dieser Literatur gefundenen Ergebnisse an. So soll unter anderem untersucht werden, ob und in welchen Punkten sich Personen mit hoher vs. niedriger Zahnbehandlungsangst unterscheiden. Zweck dieser explorativen Datenanalyse ist es, herauszufinden, in welchen Punkten sich Mitarbeiter und Patienten einer Zahnarztpraxis unterscheiden. Hierfur sollen das Niveau von Zahnbehandlungsangst, die gesundheitsbezogene Lebensqualitat sowie psychopathologische Werte untersucht werden. Ausserdem werden verschiedene demografische Daten erfasst bzw. ausgewertet, die unter anderem auch die Vorerfahrung mit Hypnose oder Entspannungstechniken erfassen

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information