Was bleibt?: das politische Wirken und Vermächtnis von Dr. Fred Sinowatz

Front Cover
Lang, 2011 - History - 131 pages
0 Reviews
Diese Publikation setzt sich mit dem politischen Wirken und Vermaechtnis des ehemaligen sozialdemokratischen Bundeskanzlers Oesterreichs, Dr. Fred Sinowatz (1929-2008), auseinander. Ausgehend von einer kurzen biographischen Darstellung sowie einem Einblick in sein politisches Grundverstaendnis werden die Stationen seiner politischen Laufbahn - z. B. sein langjaehriges Wirken in der burgenlaendischen Landespolitik (1954-1971), seine Verdienste als Unterrichts-, Sport- und Kulturminister (1971-1983) sowie seine Taetigkeit als Bundeskanzler (1983-1986) und als SPOe-Bundesparteivorsitzender (1983-1988) beleuchtet. Des Weiteren werden auch Motivation und Auswirkung seines Rueckzuges aus der Politik einer genaueren Betrachtung unterzogen sowie ein kurzer Ueberblick ueber die oft damit in Zusammenhang gebrachte Waldheim-Affaere gegeben.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
13
DER POLITIKER FRED SINOWATZ
33
RESÜMEE
117
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2011)

Linda Martina Zeiler, geboren 1985 in Wien; nach Ablegung der Matura Lehramtsstudium fuer Englisch und Geschichte an der Universitaet Wien und an der Royal Holloway University of London; Mitte 2010 Abschluss des Studiums als Magister der Philosophie; als AHS-Lehrerin fuer Englisch und Geschichte in Wien taetig.

Bibliographic information