Mikrophotographie: eine Einführung in die Grundlagen der Mikroskopie und ihre Anwendung in der mikrophotographischen Praxis

Front Cover
Karger, 1960 - Photomicrography - 152 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die mikrophotographische Ausrüstung
1
Grundsätzliches zur Handhabung des Mikroskops
43
Mikrophotographische Aufnahmetechnik
61
Copyright

28 other sections not shown

Common terms and phrases

1aylight 1evapan 1ktachrome 1sopan Abbildung Abbildungsmaßstab Achromate Anscochrome Anwendung Aperturblende Apochromate Auflösungsvermögen Aufnahmegeräte Aufnahmeprotokoll Aufsetzkamera Ausleuchtung Austrittspupille Belichtung Belichtungsmesser Belichtungstabelle Belichtungszeit besonders Bildfeldwölbung Bildwiedergabe Blau Diapositive Dunkelfeld Eigenvergrößerung einfachen Einstellung der Beleuchtung Elektronenblitz Empfindlichkeit Emulsionen entsprechend Entwicklung Entwicklungszeit Fabrikat Fällen Farbfilme Farbfilter Farbtemperatur Farbumkehrfilmen Film Filter Fluoritsysteme folgende Format Frontlinse gefärbten Geräte Gesichtsfeld Glühbirne Gradation großen Großformat Grund Grünfilter Herstellung hoher Kamera Kameraauszug Kamerafaktor Köhlerschen Beleuchtung Köhlerschen Regeln Kondensors kontrastreiche Konversionsfilter korrekte Korrektionszustand Korrektur Lampe lassen läßt Leitz Leuchtdichte Leuchtfeldblende lich Licht Lichtintensität Lichtmeßgerät Lichtquelle Mattscheibe meistens Mikro Mikroaufnahmen Mikrokamera Mikrophotographie mikrophotographischen Aufnahme Mikroskop Mikroskopierlampe Mittelformat mittels möglich muß Negative Negativmaterial Niedervoltlampe notwendig numerische Apertur Objekt Objektive und Okulare Objektivtypen Okular Optik optischen orthochromatisch panchromatisch Phasenkontrast photographie Photookular Planobjektive Polarisationsfilter praktische Präparat rung soll spektrale Spektrum stark Stativ Strahlengang Tabelle Tageslicht Tubus tung unserem Verarbeitung Vergrößerung verschiedenen verwendet Verwendung visueller Beobachtung Vorteil Wert Zeiß

Bibliographic information