Herrschaftswechsel, Legitimitätswechsel: die Mediatisierungen Biberachs und Friedbergs im europäischen Kontext (1802-1806)

Front Cover
Kliomedia, 2009 - Biberach an der Riss (Germany) - 268 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
9
B Begr1ffsklärung
23
D1e Ausgangss1tuat1on
58
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

Adel Alten Reiches Ämter aufgrund August Baden badischen Bayern Beamten Begriff behandelt beiden bereits Besitz Besitzergreifungspatente Besitznahme besonders Bestand Beziehung beziehungsweise Biberach Burg Friedberg Burggraf Burggrafschaft burgischen Darmstadt E1 deutschen Einwohner Ende erst Frankreich französischen Frieden Fürsten Gebiete Geheimen Rat geistlichen Geschichte Grafen Grafschaft große Herr Herrschaft Herrschaftsanspruches Herrschaftssoziologie Herrschaftswechsel Herzog Hessen-Darmstadt Hessen-Kassel hinsichtlich historischen Huldigung insbesondere ISBN Jahre Jahrhundert Kaiser Kapitel Karl Friedrich Karten König konnte Kontext Lande Landgrafen Landstände lediglich legitime Legitimität Legitimitätsanspruch Legitimitätsbegriff lichen Ludwig Luhmann Magistrat Markgrafschaft Baden Mediatisierung militärischen Müller Napoleon Napoleons Adler neuen Neuwürttemberg Obrigkeit Oktober Österreich Patent Polen-Litauens politischen Preßburger Frieden Preußen provisorischen Rechte Regierung Reichsdeputation Reichsdeputationshauptschluss Reichsritterschaft Reichsstädte Rheinbundakte Rheinbundes Säkularisation Schazmann schließlich schwäbischen September sollte somit Souveränität Souveränitätsbegriff sowie soziale soziales Handeln Staaten Stadt Friedberg städtischen stand Standesherren stellt Territorien Thil traditionalen Trier Unserer unterschiedlicher Untertanen Verfassung Verhandlungen Weber Wesentlichen Westfalen wirtschaftlichen Württemberg Zivilbesitznahme zudem Zuge

Bibliographic information