Der Gemeinschaftsbegriff und die Bedeutung des Individuums in der Staatstheorie des Aristoteles (Google eBook)

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 12, 2004 - Political Science - 14 pages
0 Reviews
[...] Die vorliegende Arbeit stellt eine Einführung zur Thematisierung des Gemeinschaftsbegriffes bei Aristoteles dar und versucht darzustellen, nach welchem Muster die staatliche Gemeinschaft und der „Bürger“ von Aristoteles konzipiert wurden, sowie welche Bedeutung sie im Hinblick auf seine Staatstheorie haben. Der erste Teil des Aufsatzes beinhaltet eine kurze Übersicht zur Entstehungsgeschichte der Polis im griechischen Altertum. Im Hauptteil wird dann die Bedeutung und Genese der staatlichen Gemeinschaft näher erläutert. Hierbei wird dem Freundschaftsbegriff besondere Aufmerksamkeit gewidmet, da dieser für das Entstehen des Staates von prägnanter Bedeutung ist. Ferner stehen im Mittelpunkt der Betrachtung: Die verschiedenen Formen der Gemeinschaft, die Staatsformen der Polis, sowie der Begriff des Bürgers und die Faktoren, die dessen Sein bestimmen.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information