Architektur als professionalisierte Praxis: soziologische Fallrekonstruktionen zur Professionalisierungsbedürftigkeit der Architektur

Front Cover
Humanities Online, 2006 - Architects and patrons - 458 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

TEIL
9
Die Profession der Architektur in der Professionssoziologie
19
Theoretische Herleitung des zentralen Handlungsproblems
33
Copyright

3 other sections not shown

Common terms and phrases

Abbildung allerdings Analyse angemessen Arbeitsbündnis Archi Architekten Architektentätigkeit Architektur ästhetischen Gestaltung aufgrund Ausdruck Auslobung Auslobungstext Autonomie Barnsdall Bauaufgabe bäude Bauherrn Bauprojekt Bauprozesses Bauten Bauwerks Bebauung Bedeutung Bedingungen Beletage bereits bestimmten Binding Bremer Platz Brief building Casinos Dachgauben Dachtraufe design direkt Einfamilienhaussiedlung Ensemble Entscheidungen Entwurf Entwurfsprozeß erst explizit Fassade Fenster Formulierung Frage Frank Lloyd Wright funktional Funktionalismus Gebäude gelungen Gerkan Gliederung große Grüneburgpark Handeln Handlungsproblem Hansaallee Hauptgebäude Haus heißt hinaus Hohenhof House Ingenieur ingenieurialen Innen-Außen-Abgrenzung Interpretation Interviewee Karl Ernst Karl Ernst Osthaus Klienten könnte Kostof Krise Kunst läßt lich Lösung Miquelallee möglich muß Neolithikum Nutzung Oevermann Öffentlichkeit Ostfassade Personen Philipp-Holzmann-Schule Praxen Praxis Privatheit Problem Problematik Produktdesigner Profession professionalisierten Professionalisierungsbedürftigkeit Raum räumliche realisiert Realität Rekonstruktion Repräsentation Ricken risalit Rundrisalit Seßhaftigkeit Siedlung soll somit Sozialbeziehung sozialen Sozialräumlichkeit soziologische spezifischen Stadt städtebauliche Standardisierung stellt Tätigkeit technischen Ulrich Oevermann Universität Unterschied unterstellt Vergemeinschaftung Verhältnis verkörpert viel Vitruv Vollzug wesentlich Wettbewerb Wright Zukunft

Bibliographic information