Serviceorientierung im betrieblichen Berichtswesen: Entwicklung eines Architektur- und Vorgehensmodells zur konzeptionellen Gestaltung von Berichtsprozessen auf Basis einer SOA und XBRL

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Financial statements - 206 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Related books

Contents

Grobgliederung der Untersuchung
4
Prozessunterstützung im betrieblichen Berichtswesen
7
Einordnung des Berichtswesens nach Göpfert
12
Abgrenzung der Begriffe Berichtswesen Unternehmenspublizität und Rechnungslegung
14
Aufbau eines BlSystems
20
Übersicht zur Einordnung von Berichtssystemen
23
Phasen des Berichtsprozesses
26
Berichtsmodell
28
Struktur einer SOAPNachricht
93
Aufbau eines WSDLDokuments
94
Erweiterung der Integrationstypen um die Ebene der Serviceintegration
100
Architekturmodell für Serviceorientierte Berichtsprozesse
105
Ebene der Anwendungssysteme
109
Erweiterung des SOAArchitekturmodells um die Ebene der Services
114
Bestandteile eines WMS
116
Zusammenhang zwischen Serviceorchestrierung
119

Übersicht zu den Problemfeldern bei der Informationsverarbeitung im betrieblichen Berichtswesen
35
Heterogenität der Datenstrukturen und Zugriffs Präsentations sowie Datenaustauschformate
45
Serviceorientierte Architekturen SOA als innovatives Konzept für eine
53
Ausgewählte Integrationsdimensionen
57
Applikationssilos
58
Literaturauswertung zu den Treibern einer SOA
62
Steigende Wartungskosten
64
Zusammenhang zwischen Prozessaktivitäten Services und Anwendungs Systemen
77
Servicemodell
79
Aufruf eines Services
82
Rollenkonzept einer SOA
86
Aufruf eines Web Services
91
Beispiel für ein XMLDokument
128
Aufbau von XBRL GL
136
TopdownAnsatz zur Einfuhrung einer SOA
144
MeetinthemiddleAnsatz
150
Exemplarische Zerlegung des Berichtsprozesses
159
Beispiel eines aufbereiteten Aktivitätsdiagramms
170
Berichtsservices
182
Übersicht der Schritte 1 bis 3 bei der fachlichen
190
Zusammenfassung und Resümee
195
Literaturverzeichnis
xxiii
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt Aktivitäten Aktivitätsdiagramm Anforderung Ansatz Anwendungssysteme Applikationen Architektur Architekturmodell Aufruf Ausführungen Ausprägung Bedeutung beispielsweise Berichte Berichtsaufnahme Berichtsempfänger Berichtserstellung Berichtsprozesse Berichtsservices Berichtssysteme Berichtswesen Berichtszweck betrieblichen Berichtswesen Blick BPEL Business Choreografie Daten definiert Definition Defizite derartige Dienste Dienstgüte Einsatz kommen Einsatz kommenden Erstellung ETL-Prozesses externen fachlichen Finanzinformationen fokussiert Funktionalität Funktionen Gabriel/Röhrs geeignete genutzt Geschäfts Geschäftsprozesse Gestaltung eines SOBP Gluchowski Göpfert Hansen/Neumann 2005 hierzu Hilfe hinaus Höß identifizieren Implementierung Informationen Informationsbedarf Integration IT-Architektur jeweiligen Kemper/Mehanna/Unger Kennzahlen Kernprozesse Komponenten Konzepte konzeptionellen Gestaltung lassen lässt Liebhart Management Melzer Microsoft Excel Möglichkeit müssen nutzen Nutzung Potenziale potenzielle präsentiert Problemfelder Prozesse Rahmen Reporting Schnittstellen semantischen Servicenutzung Serviceorientierte Architekturen Serviceorientierten Anwendung Serviceorientierter Berichtsprozesse Services SGML Sichtweise SOA-Architekturmodells SOBP softwaretechnischen sowie sowohl Standard Systeme Taxonomie technischen Teilprozesse thematisiert UDDI und/oder Unternehmung unternehmungsinternen Unterstützung Verarbeitung Verfügung verschiedenen verwendet Vorgehensmodell Vorgehensweise vorliegenden Web Services weitere wichtige Wirtschaftsinformatik Workflow Workflow-Engine WSDL XBRL XBRL-Taxonomie XML-Schema Ziel Zusammenhang

About the author (2010)

Alexander Pastwa wurde 1976 in Kattowitz (Polen) geboren. Er schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bochum in 2003 mit dem Diplom ab. Im Herbst 2009 folgte die Promotion an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Während seiner Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik arbeitete er schwerpunktmäßig im Bereich Business Intelligence und war an verschiedenen Projekten und zahlreichen Veröffentlichungen zu diesem Themenfeld beteiligt.

Bibliographic information