Meklenburgische Jahrbücher, Volumes 27-28 (Google eBook)

Front Cover
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 46 - Im Sommer laufen sie um ihre Huben, Wohl über ihr Feld mit großem Sange, Ihr Pucken (Pauken) sie schlan mit einer Stange, Die Pucke von einer Hundshaut zwar, Sie machen sie zu mit Haut und Haar, Und meinen so weit die laut erklingt. Ihn Regen und Donner nicht Schaden bringt.
Page 317 - Marquard Behr, letzter Prior der Karthause Marienehe bei Rostock, und der Untergang der Karthause. (Statt Handschrift gedruckt.) Schwerin 1862.
Page 203 - Brunwardi Bischoffs zu Zwerin Briefs, darin er „berichtet, das sein vorfar Berno ein Nonnencloster in „Buzhiowe angefangen, aber wegen einfalß der wen„den vnd anderer vorHinderungen nicht volnbracht, der...
Page 189 - Es wird noch die Vertiefung in der Wiesenfläche daneben landeinwärts gezeigt, aus welcher er die Erde genommen haben foll.
Page 21 - Ruine eines allen großen Baues dastand, wagte niemand den würdigen Mann mit der tiefen, stillen Trauer anzutasten und zu verletzen." (Lisch aa OS 23 f. 28 f.) In denjenigen Ländern, wo die Jesuiten zur Herrschaft gelangten, drängten sie sich rasch in die Wirksamkeit und die Besitzungen der Hieronymianer ein, z.
Page 46 - ... verlassen, . . . jedoch ohne Nachteil seiner Ehren ; auch soll es den Kapiteln - und denen es nach allgemeinem Recht oder entsprechend dem kirchlichen und stiftlichen Gewohnheitsrecht zusteht - möglich sein, eine Person, die der alten Religion zugehört, zu wählen. Da aber manche Stände . . . , einige Stifte, Klöster und andere geistliche Güter eingezogen und dieselben zu Kirchen, Schulen, zu mildtätigen und anderen Zwecken verwendet haben, sollen auch solche eingezogene Güter, die denjenigen,...
Page 260 - Dbetriten bin Gemahl, Das hat die Landschaft so bedacht, Darzu der Wille Gotts gemacht. Ich Hab gethan, was ich gekundt, Viel ding hat mir der Todt mißgunt.
Page 11 - I. Protectoren. 1. Seine Königliche Hoheit der Großherzog von MeklenburgStrelitz. 2. Seine Königliche Hoheit der Großherzog von MeklenburgSchwerin. ^ II. Hohe Beförderer. 1. Seine Hoheit der Herzog Gustav von Meklenburg-Schwerin.
Page 322 - Bericht über das Wirken und den Stand des histor. Vereins zu Bamberg im I. 18«^. 8«.
Page 196 - Crucifixes zu erkennen und die Umschrift ist gothische Minuskelschrift. Jedoch ist der Stein so sehr verwittert, daß es kaum möglich sein wird, die Inschrift zu entziffern.

Bibliographic information