Die gemeinsame europäische Agrarpolitik

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - Agriculture and state - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europaische Union, Note: 1,0, Technische Universitat Chemnitz, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit bietet einen Uberblick uber die Entwicklung der Agrarpolitik seit den 60er Jahren. Hierbei wird auf die wesentlichen Veranderungen eingegangen, wie die Sicherung der Lebensmittelversorgung nach dem zweiten Weltkrieg bis hin zu Unterstutzungzahlungen fur den okologischen Anbau von Produkten, wobei die Agenda 2000 einen bedeutenden Teil ausmacht. Im Zuge der Integration neuer Lander in die Europaische Union bietet das Kapitel 3 einen Uberblick der landwirtschaftlichen Integrationsprogramme. Anschliessend werden die Preismechanismen der gemeinsamen europaischen Agrarpolitik erlautert und es werden die am haufigsten zum tragen kommenden Instrumente vorgestellt. Dem Fazit vorausgehend, werden die Kosten kurz beschrieben, die sich aus der GAP ergeben, die in nicht unwesentlichem Masse den Haushalt der Europaischen Union ausmachen und immer wieder kontrovers diskutiert werden, allen voran in Grossbritani
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINLEITUNG
3
DIETRANSFERPROGRAMMEPHARE ISPA UND SAPARD
11
ANHANG
19
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung Agenda Agrarausgaben Agrarpolitik GRIN Verlag Agrarpreise Agrarprodukte Agrarreform Agrarumweltmaßnahmen Altrichter Die gemeinsame Angebot und Nachfrage Anhang Anteil der Direktzahlungen Ausgleichszahlungen Bereich Binswanger 1977 Brandt-Studie Christian Altrichter Deutschland Düngemitteln Einkommen erhöht EU-Agrarpolitik zwischen Ökonomie EU-Haushalt europäische Agrarpolitik GRIN Europäische Integration 1987 Europäischen Gemeinschaft Europäischen Union Exporte Exportunterstützungen bzw finanzielle Obergrenze Garantiefonds Garantiemenge Gemeinsame Agrarpolitik gemeinsame europäische Agrarpolitik gemeinsamen Marktes Getreide gewährt gezahlt Grund Henrichsmeyer Hierbei höher protektioniert Import Inland Subventionen insbesondere Instrument Interventionspreise Jahr jährliche Konsumenten Kriterien Lagerhaltung ländlichen Raumes Landwirte Landwirtschaft MacSharry-Reform Marktpolitik Marktpreis Milch Milliarden Euro Millionen Euro Mitgliedstaaten nachhaltige Entwicklung O´Callghan ökologischen ökonomisch Ölsaaten Politik Preismechanismus der GAP Preispolitik Preissenkung Produktes Protektionsmaßnahmen Protektionsraten Prozent gesenkt Qualität des Grundwassers resultierende Rindfleisch SAPARD Schwellenpreis Seite 19 Seite 20 Seite 91f Selbstversorgungsgrad Situationsbericht/artikel/Kap_04_45.pdf sowie Stabilisatorenregelungen Subventionierung Supermächte Tabelle tarifäre Handelshemmnisse Überproduktion Überschussabbau Umweltschutz Umweltverträglichkeit variable Steuer Weltmarktpreis Pw Wettbewerbsfähigkeit wirtschaftliche Witzke Wohlfahrtsverlusten zehn Beitrittsländern Zeitraum Ziel Zielpreis Zielpreisfestsetzungen Zudem

Popular passages

Page 9 - Bereichen wirksamer zu gestalten und einen neuen Finanzrahmen für den Zeitraum 20002006 festzulegen...
Page 9 - Intervention und Exportsubventionierung ausgegeben, so waren es im Jahr 2002 nur noch 21 %. In demselben Zeitraum erhöhte sich der Anteil der Direktzahlungen von 9 % auf über 65 %.20 3.

Bibliographic information