Entwicklung von elektrochemischen und optischen NAD -Recycling-Systemen für Biosensoren unter Verwendung von NAD -funktionalisierten Dehydrogenasen

Front Cover
Technische Universität München, 1993 - Science - 90 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Zusammenfassung
1
Diskussion und Ausblick
71
Literatur
85

Common terms and phrases

Abbildung Abhängigkeit Acetaldehyd aktiven Zentrum Aldehyddehydrogenase Alkohol Alkoholdehydrogenasen Aminogruppen amperometrischen Anodenstrom der elektrokatalytischen Arbeitselektrode aufgrund beschrieben Biochem Biosensoren Bückmann Carbonyldiimidazol CDI-Methode Coenzym Coenzym-Komplexes coenzymatische Aktivität Dalton Dialyse Diaphorase Diffusionsprobleme EDC-Methode elektrochemischen Elektrode Elektrodenoberfläche entsprechend Enzym-Coenzym Enzym-Coenzym-Komplex enzymatische enzymgebundenen Cofaktors Enzymmolekül Ethanol Fluoreszenz Formaldehyddehydrogenase Formiat Formiatdehydrogenase freiem gebundenen Cofaktorkonzentration gebundenen Cofaktors gebundenen PEG-NAD Glucose Glutamat Hefe-ADH Hilfsenzyme hohe HOOC-PEG-NAD intermolekulare Interne Aktivität Km-Wert Komplex Konzentration kovalent gebunden kovalente Bindung Lactat Lactatdehydrogenasen Lammert limitierender lineare Meßbereich Lösung Lyophilisat Lysine Mansson maximalen Mediator Messung Meßzelle Methode mg/ml mmol modifizierte Enzym modifizierten Dehydrogenasen Molmasse N6-Aminoethyl-NAD NAD*-Analog NAD*-modifizierten Dehydrogenasen NADH NADH-Konzentration optischen Oxidasen Oxidation Oxidationsströme PEG-Molmasse PEG-NAD*-Moleküle PEG-Spacer Pferdeleber Pferdeleber-ADH physical entrapment Protein Prozent Pyruvat reagenzlose Reaktion Reaktionsgeschwindigkeit Reaktor reduzierten Regenerierung relativ Reoxidation Restaktivität Rinderherz-LDH Schweinemuskel-LDH Stromausbeute Substrat Substratkonzentration Substratumsetzung Synthese System Tabelle Ultrafiltrationsmembran Umsatzraten Umsetzung unveränderten Enzym Vergleich verwendet Vmax-Werte vorliegender Arbeit zeigt Zugabe

Bibliographic information