Lichtreaktionen in der fossilen Tierwelt: Versuch einer Paläophotobiologie

Front Cover
Verlag von Gebrüder Borntraeger, 1931 - Paleontology - 192 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
56
Section 3
72

5 other sections not shown

Common terms and phrases

allgemeinen Ammoniten auffälligsten Aussterben Belichtung besonders Bestrahlung biologischen Blüte Brachiopoden Cephalopoden chemisch Dinosaurier direkt Echinodermen endokrine System endokrinen Energie Eozän Epidermis Erdgeschichte Erscheinungen erst Evolution Familien fast Formen fossilen Funktionen Ganoiden Gattungen gleichzeitig große Größenwachstum grundsätzlich Haarkleid Haut Heterodonten heute heutigen hingegen höhere Hydrozoen Hypophyse Integument Intensität Jura—Kreide-Wende Kalkstoffwechsel Kaltblüter Knorpel Kreide Kreide—Tertiär-Wende kurzwelligen kurzwelligen Lichtes Land langwelligen leben Lebensweise Lias lichtbiologisch Lichtempfindlichkeit Lichtenergien Lichtflüchter Lichtreaktionen Lichtreize Lichtschutz Lobenlinie Malm meist Mesozoikum mesozoischen Muscheln müssen Nahrung Nebenformen Oberkreide Obertrias Organe Organismen Pachyostose paläontologisch Paläozän Paläozoikum Persistenten Pflanzen photochemisch phyletische phylogenetisch physiologisch-chemisch physiologische Pigmente Pterosaurier Reaktionen Reize Reptilien rezenten Riesenwachstum Säuger Schalen Schnecken Stämme stark Stoffwechsel Strahlen Strahlung Süßwasser Teil Teleostier Temperatur Tertiär Tiefe Tiere tierischen Tierwelt Trias Trias—Jura ultravioletten Umbildung unseren Lichtkrisenzeiten unserer Krisenzeiten Unterkreide verhältnismäßig vermehrte verschiedenen verschwinden viele Vögel Wandlungen Warmblütigkeit Wärme Wärmezeiten Wasser Wasserleben Wellenlängen weltweit weniger Wirbellosen Wirbeltieren wirksame Wirkungen zahlreiche zeigen zeigt Zellen

Bibliographic information