Grundriss der christlichen Ethik (Google eBook)

Front Cover
C. Winter, 1878 - Christian ethics - 248 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 232 - Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?
Page 183 - Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
Page 228 - Und es wird eine Rute aufgehen von dem Stamm Isais, und ein Zweig aus seiner Wurzel Frucht bringen; auf welchem wird ruhen der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des Herrn.
Page 226 - Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut.
Page 79 - Aber der das Ohr gepflanzt hat, sollte der nicht hören? Der das Auge gemacht hat, sollte der nicht sehen?
Page 148 - Ich liebe Gott", und haßt seinen Bruder, der ist ein Lügner. Denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann er Gott lieben, den er nicht sieht; Und dies Gebot haben wir von ihm, daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.
Page 160 - Die da Weiber haben, daß sie seien, als hätten sie keine; und die da weinen, als weinten sie nicht; und die sich freuen, als freuten sie sich nicht; und die da kaufen, als besäßen sie es nicht; und die diese Welt gebrauchen, daß sie dieselbe nicht mißbrauchen. Denn das Wesen dieser Welt vergeht.
Page 203 - Heil Milon von Anglante! Der hat den Riesen übermannt. Ihm abgeschlagen Haupt und Hand, Das Kleinod ihm entrissen." Herr Milon hatte sich gewandt, Sah staunend all die Helle: „Roland, sag an, du junger Fant! Wer gab dir das, Geselle?
Page 42 - Daß wir uns aber grundsätzlich desselben enthalten, das geschieht deßhalb, weil wir ihn als einen wissenschaftlich unanwendbaren betrachten*). Für die Wissenschaft ist ein Terminus nur dann brauchbar, wenn er einen genau bestimmten logischen Gehalt, also einen klaren und deutlichen Begriff bezeichnet.
Page 22 - Alles nun, * was ihr wollt, daß euch die Leute thun sollen, das thut ihr ihnen; das ist f das Gesetz und die Propheten.

Bibliographic information