Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 1 - 10 of 165 on Die goldnen Sternlein prangen Am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und....  
" Die goldnen Sternlein prangen Am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget Der weiße Nebel wunderbar. Wie ist die Welt so stille Und in der Dämmrung Hülle So traulich und so hold, Als eine stille Kammer,... "
Onomom - Page 79
1843
Full view - About this book

Christliches Gesangbuch zur Beförderung öffentlicher und häuslicher Andacht

Conrad Buhl, Bremen Ministerium - Hymns, German - 1812 - 653 pages
...de« Wald steht schwarz und schwei, zet, und aus den Wiesen steiget der graue Nebel wun» derbar. 2. Wie ist die Welt so stille, und in der Dämmrung Hülle so traulich und so hold! Wie eine stille Kammer, wo ihr de« Tages Jammer ver» schlaft« und vergessen sollt. 3. Seht ihr den...
Full view - About this book

Johann Gottfried von Herder's sämmtliche Werke zur schönen ..., Volumes 7-8

Johann Gottfried Herder - Literature - 1828
...aufgegangen, Die goldnen Sterniein prangen «m Pimmel' hell und klar! Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget -, , , Der weiße Nebel wunderbar. Wie ist die Welt so stille. Und in der Dammrung Hülle So traulich und so ho.d! Als eine stille Kammer, Wo ihr des tages Jammer Verschlafen...
Full view - About this book

Bildersaal deutscher Dichtung: Th. Lyrik und Didaktik

German poetry - 1829
...aus den Wiesen steiget der weiße Nebel wunderbqr. Wie ist die Welt so stille, und in der Dammrung Hülle so traulich und so hold! als eine stille Kammer,...halb zu sehen, und ist doch rund und schön ! So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. und suchen viele Künste,'...
Full view - About this book

Die volkslieder der Deutschen

Friedrich Karl Erlach (freiherr von), Friedrich Karl von Erlach (Freiherr) - Folk songs, German - 1836
...aufgegangen, Die goldnen Stcrnlein prangen Am Himmel hell und klar; Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget Der weiße Nebel wunderbar....so hold! Als eine stille Kammer, Wo ihr des Tages Jammer Verschlafen und vergessen sollt. Seht ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen. Und...
Full view - About this book

Historisch-politisch Blätter für das katholische Deutschland, Volume 4

Guido Görres, Georg Maria von Jochner, George Phillips - History - 1839
...der dem praetischen Weisen stets gegenwärtig ist. Wie ist die Welt so stille Und in der Dämmrnng Hülle So traulich und so hold! Als eine stille Kammer, Wo ihr des Tages Iammer, Vergessen und verschlasen sollt. Darüber gedenkt er des philosophischen Iahrhunderts in seiner ganzen...
Full view - About this book

Sammlung geistlicher Lieder: nebst einem Anhang von Gebeten

Karl von Raumer - Hymns, German - 1846 - 476 pages
...klar. Der Wald, steht schwarz und schweiget, und aus den Wiesen steiget der weiße Nebel wunderbar. 2. Wie ist die Welt so stille, und in der Dämmrung Hülle...so hold, als eine stille Kammer, wo ihr des Tages Jammer verschlafen und vergeßen sollt. 3. Seht ihr den Mond bort stehen? Er ist nur halb zu sehen,...
Full view - About this book

Denkmäler der deutschen Sprache, von den frühesten Zeiten bis jetz ..., Part 5

Friedrich August Pischon - German literature - 1847
...Am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und schweiget Und aus den Wiesen steiget Der weisse Nebel wunderbar. Wie ist die Welt so stille, Und in...so hold! Als eine stille Kammer, Wo ihr des Tages Jammer Verschlafen und vergessen sollt. Seht ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen, Und...
Full view - About this book

Fünf Bücher deutscher Lieder und Gedichte

Gustav Schwab - German poetry - 1848 - 798 pages
...aufgegangen, Die gold'nen Sternlein prangen Am Himmel hell und klar. Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget Der weiße Nebel wunderbar....— Er ist nur halb zu sehen, Und ist doch rund und schon! So sind wohl manche Sachen, Die wir getrost belachen, Weil unsre Augen sie nicht sehn. Wir stolze...
Full view - About this book

Die gesänge der völker: Lyrische mustersammlung in nationalen parallelen

Wolfgang Menzel - German poetry (Collections) - 1851 - 722 pages
...ausgegangen, Die goldnea Sternlein prangen Am Himmel hell und klar ; ^ Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget > Der weiße Nebel wunderbar....Dämmrung Hülle So traulich und so hold ! Als eine stikle Kammer, Wo ihr des Tages Iammer Berschlasen und vergeffen sollt. Seht ihr den Mond dort stehen?...
Full view - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF