Das Wahlrecht der Ersten Republik: Analyse der Wahlrechtsentwicklung 1918 - 1934 : mit der Wahlordnung zur konstituierenden Nationalversammlung und Nebengesetzen

Front Cover
Manz, 2009 - Election law - 101 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Februarwahlen 1919 und die Wahlordnung für die konstituie
1
Die weitere Wahlrechts und Verfassungsentwicklung bis
33
Das BundesVerfassungsgesetz 1920 und das Wahlrecht zum Natio
39
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

75 Jahre B-VG Abgeordneten Art 26 Abs Art 26 B-VG Art 26 Rz B-VG B-VGN Beisitzer Berchtold Beschluß BGBl BlgProvNV Braunias Bundes-Verfassungsgesetz Bundesverfassung Bundeswahlrecht Burgenland d'Hondt Demokratie deutschen Einberufung EinberufungsG einfachgesetzliche Entwicklung Ermittlungsverfahren Ersten Republik Frauenwahlrecht FS 75 Jahre Gemeinde Gerichtsbezirke Gesetz gewählt Grund Hauptwahlbehörde Holzinger Hrsg Karl Renner Kelsen/Froehlich/Merkl konnte konstituierenden Nationalversammlung Kreiswahlbehörde Mandate Merkl Mitglieder Nationalrat Nationalver Neue Freie Presse NR-Wahlen NRWO ÖJZ Ortswahlbehörde Österreich Parlament Parteien Parteiliste passive Wahlrecht politischen Präsidenten PrNV Proporz Provisorischen Nationalversammlung Regelung Reichsratswahlordnung Renner Republik Deutschösterreich Reststimmen RRWO Schambeck Schefbeck Schick in Neisser/Handstanger/Schick Staats Staatsbürger Staatsrat ständiger Wählerverzeichnisse StGBl Strejcek Strejcek/Urban System Tage Ucakar VAbst Verfassung Verfassungsgerichtshof Verfassungsgeschichte Verfassungsgesetze Verfassungsrecht Verhältniswahl Verhältniswahlrecht Versteinerungstheorie VfGH VfSlg vorgesehen Wahl Wahlalter Wahlanfechtung Wählbarkeit Wahlbehörden Wahlberechtigten Wahlbewerbung Wählergruppen Wahlgericht Wahlgerichtshof Wahlkörper Wahlkreise Wahlkreisverbänden WahlO Wahlordnung Wahlreform Wahlsprengel Wahlsystem Wahlsystems Wahltag Wahlverfahrens Wahlvorschläge Wahlzahl Wahlzeugen Wiederin Wien WKNV Zahl zustellungsbevollmächtigten

Bibliographic information