Dr. Ludwig Snells Leben und Wirken, bearb. nach den von dem Verstorbenen hinterlassenen Papieren von einem jüngern Freunde desselben (Google eBook)

Front Cover
1858
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Popular passages

Page 244 - Güte und Größe Nur zwei Tugenden gibt's. O wären sie immer vereinigt: Immer die Güte auch groß, immer die Größe auch gut!
Page 221 - Ihr bringt mit euch die Bilder froher Tage Und manche liebe Schatten steigen auf. Gleich einer alten, halbverklungnen Sage Kommt erste Lieb und Freundschaft mit herauf.
Page 84 - Dokumentierte pragmatische Erzählung der neuern kirchlichen Veränderungen so wie der progressiven Usurpationen der Römischen Kurie in der katholischen Schweiz bis 1830.
Page 90 - Tagsatzung nicht geruht hat, die Würde und Ehre gesammter Eidgenossenschaft gegen die in den Noten der fremden Mächte enthaltenen kränkenden Ausdrücke und ,Zumuthungen in Schutz zu nehmen, so wollen wenigstens Bern und Luzern ihre Ehre und Würde bestens verwahrt wissen. (Unterz,) Tscharner, Schultheiß und Gesandter von Bern. Dr. Kasimir Pfyffer, Gesandter von Luzern.
Page 222 - Wilhelm Snells Leben und Wirken. Von einigen Freunden dem Andenken des Verstorbenen gewidmet.
Page 242 - Es ist ein Lob für einen Mann, wenn man seine Fehler sagen darf, ohne daß er groß zu sein aufhört. — Fehler und Versäumnisse mögen die sich nicht sagen lassen, welche, unverbesserlich, fallen wollen.
Page 118 - Unschuld konstatirt würde, oder es mochte ihm wenigstens eine vollständige Einsicht der Akten und Nennung der Denunzianten zum Behuf einer Klage auf Entschädigung und Genugthunng, sowie einer öffentlichen Rechtfertigung gestattet werden.

Bibliographic information