Paul Klee und der Kubismus

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1,0, Hochschule fur Bildende Kunste Braunschweig (Institut fur Kunstwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen die Begegnungen und die Haltung, welche Paul Klee mit bzw. gegenuber dem Kubismus hatte, heraus gearbeitet werden. Explizit wird der Einfluss des Kubismus auf das kunstlerische Schaffen aufgezeigt. Hierbei beziehe ich mich auf seine Quadratbilder, das Kristalline und seine Methode des Zerstorens und Neuzusammensetzens. Die Bildvergleiche sollen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von stark kubistischer Malerei und Klees umgesetzten Kubismus heraus kristallisieren. Das wichtigste Quellenmaterial bei dieser Untersuchung ist Klees Tagebuch bis 1918 und sein Aufsatz Die Ausstellung des Modernen Bundes im Kunsthaus Zurich" aus der Zeitschrift 'Die Alpen'. Das Ziel dieser Arbeit ist Parallelen zwischen dem Kubismus und Klees Schaffen bzw. seine Umsetzung dessen zu verdeutlichen und die Bedeutung, die diese Stilrichtung fur Klee hatte, zu erschliessen
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information