Hamburger Jahrbuch für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, Volume 39

Front Cover
Mohr, 1994 - Economic policy
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Makroökonomische Politik für das vereinigte Deutschland
31
Zur Makroökonomik der Staatsverschuldung
43
Die deutsche Finanzverfassung nach der Finanzausgleichsreform
83
Copyright

13 other sections not shown

Common terms and phrases

Aktien Aktienmärkte allerdings Analyse Anbieter Anreize Arbeitslosigkeit aufgrund ausländischen Bereich bestehen bestimmten Binnenmarkt Budgetdefizite Bund Bundesbank Bundesrepublik Deutschland Deckungsbeiträge Defizite Deutsche Bundesbank deutschen Economic Effekte effiziente Emittenten Entscheidung entsprechend Entwicklung Entwicklungsländern erhöht ersten europäischen Europäischen Union externe Effekte Fall Finanzierung Finanzverfassung Geldpolitik Gemeinschaft gesamtwirtschaftlichen Grenzkosten Güter Hayek Höhe Hrsg Individuen Industrie Inflation Inflationsrate Inland insbesondere Instrumente Integration internationalen Investitionen Jahre jeweils Journal Kommission könnte Kosten Kunreuther kurzfristig Länder langfristig lich Lohnpolitik Maastrichter Maastrichter Vertrag Marktwirtschaft Migration Mitgliedstaaten möglich muß Nachfrage Nachfragefunktion nationalen neuen Notwendigkeit Nutzen-Kosten-Analyse OECD öffentlichen ökonomischen optimale ostdeutschen Policy politischen Portfolioinvestitionen positive potentiellen Preis privaten Produktion Programmkategorien Public reale Rechtsordnung Reformstaaten Road Pricing Seignorage Sicht soll sowie sozialen Sozialpolitik Staat staatlichen Staatsdefizite Staatsverschuldung stark strategische Subvention Tatsache Theorie Tübingen Umwelt Umweltpolitik Unternehmen unterschiedliche Volkswirtschaft Wachstum Währungsintegration Währungsunion Wechselkurse Westdeutschland Wettbewerb Wettbewerbsbehörden Wirkungen Wirtschaft Wirtschaftspolitik Wohngeld Wohnung Wohnungsmarkt Wohnungspolitik Ziel zunächst zusätzlichen Zwangsverbände