Das Weiterwirken der Musikanschauung Augustins im 16. Jahrhundert

Front Cover
P. Lang, Jan 1, 1994 - Music - 187 pages
0 Reviews
Die immense Wirkung, die der lateinische Kirchenvater Augustin (354-430) auf das abendlandische Denken ausgeubt hat, ist auch in der Musikanschauung durch das ganze Mittelalter hindurch spurbar. In der Umbruchzeit des 16. Jahrhunderts findet eine besondere und vielfaltige Auseinandersetzung mit seinen Auerungen zur Musik statt. Diese rezeptionsge schichtliche Studie untersucht gegen 200 Musiktraktate des 16. Jahrhunderts auf den Einflu Augustins, dazu theologische Texte, insbesondere von Luther, Zwingli und Calvin.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
11
Augustins Musikanschauung
23
Überlieferung und Quellenlage
53
Copyright

6 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information