Zur Frühgeschichte des Elektronenmikroskops

Front Cover
Verlag für Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik, 1995 - Electron microscopes - 163 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ausgangspunkt und Ziel der Arbeit
7
Optik der Kathodenstrahlen
15
Die Arbeit der RuskaGruppe
21
Copyright

6 other sections not shown

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt AEG-Forschungsinstitut Anordnung April Arbeit Auflösungsvermögens beiden Beitrags-Arbeit Bild Bildkontrast Blende Bodo von Borries Boersch Borries und Ruska Brennweite Broglies Brüche und Johannson Brüche und Scherzer Brüche-Gruppe Busch Carl Ramsauer chromatischen chromatischen Fehlers Deutschen Durchstrahlungsabbildung Eingegangen Einzellinse electron microscope Elek elektrische Felder elektrische Linse elektromagnetischen Linse elektromagnetischen Spule Elektronen Elektronenlinsen Elektronenmikro Elektronenmikroskop elektronenoptischen Forschung Elektronenstrahlen elektrostatische Übermikroskop elektrostatischen elektrostatischen Linsen Elektrotechnik Emissionsabbildung Entwicklung Ergebnisse Ernst Brüche Ernst Ruska ersten erzielt Experimente experimentell Fadenstrahlen folgenden Gabor geometrische Optik geometrischen Elektronenoptik Gruppe Hochspannungslaboratorium Houtermans Immersionsobjektiv insbesondere Institut Jahre Juni Kathode Kathodenstrahloszillographen Knoll und Ruska konnte Konzentrierungsspule kurze Licht lichtmikroskopische Lichtoptik magnetischen Magnetspule Mahl Materie-Welle Max Knoll Mikroskop Mitarbeiter Möglichkeit Nordlichtexperimente November Objekt Oktober Optik optischen Otto Scherzer Patent Patentanmeldung Physikalischen Laboratorium Polschuhlinse Ramsauer Ramsauer-Effekt Realisierung Reinhold Rüdenberg Rüdenberg Ruska-Gruppe Siemens starke Vergrößerungen Steenbeck technische TH Berlin unsere Untersuchungen Veröffentlichung Versuche Vortrag weiter wichtige wissenschaftliche zwei zweistufige Elektronenvergrößerung zweiten

Bibliographic information