Mein erstes T-Shirt

Front Cover
1 Review
In kurzen, hintersinnig-witzigen Geschichten erzählt Jakob vom ganz normalen Wahnsinn des Alltags einer Jugend in den letzen Jahren der DDR. Jakob nimmt die DDR hin, wie sie ist, rebelliert nicht lautstark, passt sich aber nur wenig an. Wie jeder Jugendliche findet er seinen Spass am Reiben an Verboten und Beschränkungen, ansonsten aber hat er die normalen Sorgen eines Heranwachsenden mit erster Liebe, angesagten Klamotten und die Hoffnung, seine langersehnte E-Gitarre auch spielen zu können. Die Wiedervereinigung schliesslich spült ihn unsanft aus seiner Gemütlichkeit.

From inside the book

What people are saying - Write a review

LibraryThing Review

User Review  - littlegreycloud - LibraryThing

I expected to like this much more than I did -- and it could have been a brilliant book: the craziness that was East Germany in the 1980s told from the perspective of a child and teenager. As it is ... Read full review

Review: Mein erstes T-Shirt

User Review  - Franziska - Goodreads

signed copy Read full review

Contents

Mein erster Jakob Hein
5
Warum ich Antikommunist wurde
14
Poesiealbum und Paria
22
Copyright

11 other sections not shown

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information