Drei Bilder aus dem livländischen Adelsleben des XVI. Jahrhunderts: I-II., Volume 1 (Google eBook)

Front Cover
Duncker & Humblot, 1875
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Common terms and phrases

Popular passages

Page 81 - Kampschulte, Die Universität Erfurt in ihrem Verhältnisse zu dem Humanismus und der Reformation, 2 Bde.
Page 93 - ... Antoinette BludofF. — Die Grafen Adlerberg. — Die Brüder Miljutin. — Fürst Gortschakoff. — Graf Protassoff. — PA Walujeff. — General Ignatjeff. — Unsere Unterrichtsminister. — Journalisten und Schriftsteller. Neue Bilder aus der Petersburger Gesellschaft. Zweite Auflage. 8. Preis 6 M.
Page 87 - Leopold von, Abhandlungen und Versuche. Erste Sammlung, gr. 8. Preis 2 Thlr. 4 Sgr. Inhalt: Die grossen Mächte. — Zur Kritik preussischer Memoiren. — Ueber den Fall des Ministers von Danckelmann 1697. 1698. — Ueber die erste Bearbeitung der Geschichte der schlesischen Kriege von Friedrich II. — Ueber den Briefwechsel Friedrich II. mit Prinz Wilhelm IV. von Oranien und dessen Gemahlin. — Zur Geschichte der politischen Theorien.
Page 94 - Stambul und das moderne Türkenthum. Sociale, politische und biographische Bilder. Von einem Osmanen. Preis s M.
Page 71 - Gott und seinen herren nichts mache und das, wenn es nach dem rechte ginge, wohl das leben verwirkt hätte. Eine gnade sei es, wenn man es ihnen lasse und nur ihren leib abquäste ; das quästen aber dürfte um nichts aufgegeben werden, sonst höre ordnung und zucht auf"; nach J. Lossius, Drei Bilder aus dem livl.
Page 86 - Biographische Skizzen und culturhistorische Aufsätze. Preis 2 Thlr. Inhalt: Lamennais. — Jacob Böhme. — Spinoza. — Communismus und Socialismus. — Die Nachtseiten von London. — Deutsches Studcntenleben.
Page 51 - Barthold (FW) Geschichte der Kriegsverfassung und des Kriegswesens der Deutschen.
Page 28 - Mehr aber als Hohn, ja unzweideutige Bestätigung des gegen ihn gerichteten Verdachts war es, wenn Bischof...
Page 191 - da sie im Kriechen bei nächtlicher Zeit durchs Lager zu etlichen Malen den liegenden, schnarchenden und schlaffenden Reussen die Kleider gerühret und des Tages bis zum Halse in den sümpfigten Morassen und stinkenden Wassern gestecket.
Page 39 - wo sie nun hinfüro weiter schweren solten, müsten sie sich auf den Rücken legen, die Füsse in die Höhe strecken und mit 1) Kelch I.

Bibliographic information