Die Geschichte des Deutschen Vereins für werktätige Erziehung in den ersten fünfzig Jahren seines Bestehens: Ein Beitr. z. Gesch. d. Arbeitsschulbewegung in Deutschland

Front Cover
Adler, 1933 - Manual training - 247 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
3
Section 2
5
Section 3
6

11 other sections not shown

Common terms and phrases

Aloys Fischer Anstalt Arbeit Arbeitspädagogik Arbeitsschule Arbeitsunterricht Aufgabe Ausbildung Bedeutung Berlin besonders Betrieb Bildung Brückmann Clauson-Kaas Darstellung deutschen Schule Deutschen Vereins Deutschland Dresden Ehrenmitglied einzelnen Entwicklung ersten Erzie Fach folgenden Forderung Form Frage Fröbel Gaudig Gedanken gegr geistigen Görlitz Gotenburg Götze großen Hand Handarbeit Handarbeitsbewegung Handarbeitsunterricht Handfertigkeit Handfertigkeitsunterricht Handwerker Hauptversammlung Hausfleiß Hertel Hildebrand Hugo Gaudig Idee Jahre Jugend Kerschensteiner Kindes Knaben Knabenhandarbeitsbewegung Knabenhandarbeitsunterricht Kongreß körperlichen Kurse Landesverband Lehrer Lehrerbildungsanstalt Lehrerversammlung Lehrgang Lehrplan Leipzig Leitsätze lich Löweneck manuellen Tuns Methode Mitglieder Muskelsinn muß Nääs neuen Nordwest nuellen Oberlehrer Osterwieck Pabst pädagogischen Papparbeiten praktische Prof psychologische Ratgeber Reichsberatungsstelle Reichsschulkonferenz richt Satzung Schatzmeister Scheibner schen Vereins Schenckendorff Scherer Schriftführer Schülerwerkstätten Schulrat Selbsttätigkeit Seminar Sinne Slöyd soll Staat stand stellte Tagung Tätigkeit terricht unserer Unterricht Unterrichtsfach Vereins für Knabenhandarbeit Vereins für werktätige Vergl Versammlung Versuche Volksschule Vorsitzender Vorstand Vorträge weitere Werk Werklehrer Werkstätten werktätige Erziehung Werkunterricht Woldemar Götze Zeichnen zeigt Zentralkomitees Zweck

Bibliographic information