Cultural Center of the Kanak People

Front Cover
Birkhäuser, Jan 1, 2001 - Architecture - 104 pages
0 Reviews
Von 1993 bis 1998 erbaute der italienische Architekt Renzo Piano (*1937) in NoumA(c)a (Neukaledonien) ein neues Kulturzentrum. Die lokale Tradition des Holz-Rundhauses wird aufgenommen und kA1/4hn weitergedacht. Entstanden ist eine kongeniale Verschmelzung von archaisch-pazifischer und abendlAndisch-moderner Baukultur. Die meisterhafte Regie von Piano im Umgang mit den Mega-Holzstrukturen bringt eine klare Geometrie in lebendig-spannungsvollen Kontrast zur blA1/4henden Umgebung der Lagunenlandschaft. Werner Blaser dokumentiert in seinen Fotografien - reproduziert in klassischer Duplextechnik - die offensichtlichen ebenso wie die versteckten QualitAten dieses Bauwerkes auf eindrucksvolle Weise. Weitere Literatur A1/4ber Renzo Piano: Renzo Piano - Fondation Beyeler Ein Haus fA1/4r die Kunst DM 78.- / S 555.-* / Fr. 58.- ISBN 3-7643-6274-X deutsch ISBN 3-7643-6275-8 englisch ISBN 3-7643-6276-6 franzAsisch ISBN 3-7643-6277-4 italienisch

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

Bibliographic information