(Das) ungarische handelsgesetz: (gesetz-artikel XXXVII, vom jahre 1875) (Google eBook)

Front Cover
Grill, 1902 - Commercial law - 274 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Ablauf ABSCHNITT Absender Actien Actiengesellschaft Actionär Anspruch Antheil Antrag Anwendung Auflösung der Gesellschaft Aufsichtsrathes bedungen beglaubigter Form behufs Eintragung berechtigt Beschluss besonderen Bestimmungen Betrag bezüglich Bilanz blos Börsenpreis Comittenten Commanditgesellschaft Commanditist Commissionär Concurses Contrahenten Convention von Bern Conventionalstrafe dritten Personen Erfüllung erlischt Ermangelung erst Falle festgesetzten Firma fordern Forderungen Fracht Frachtbriefe Frachtführer Frachtgut Frachtvertrag Frist Gegenstand Gehülfen Generalversammlung Genossenschaft Gericht Geschäfte Geschäftsführung geschehen Gesell Gesetzes Gläubiger Grund Gutes haftet Handels Handelsbücher Handelsgeschäfte Handelsgesellschaft Handelsgesetz Handelsgewerbes Handelsmäckler Handelsregister hievon hinsichtlich Höhe Indossament Inhaber insoferne Käufer Kaufmann Kundmachung Ladeschein lich Liquidatoren lung massgebend Mitglieder der Direction muss Namen offene Handelsgesellschaft Parteien Pfandrecht Pfandscheines Prämie Prämienfond Principal Procura Procurist Rechte rechtliche Wirkung Rückversicherer Sachen Schaden Schadenersatz schaft Schuldner solidarisch sowie Spediteur Stammcapitals Statuten Tage Theil theilweise TITEL Transport Ueber Uebernahme Umstände Vergl Verjährung Verkäufer Verlust verpflichtet Versicherer Versicherte Versicherungsvertrag Vertrag vertragsmässig Verzuge Waare Wechselgesetzes Werth Zahlung Zinsen zuständigen Gerichtshofe Zwangsvollstreckung

Popular passages

Page 84 - Vorstande in ihrem Namen geschlossenen Rechtsgeschäfte berechtigt und verpflichtet. Es ist gleichgültig, ob das Geschäft ausdrücklich im Namen der...
Page 36 - Ein Gesellschafter darf ohne Genehmigung der anderen Gesellschafter weder in dem Handelszweige der Gesellschaft für eigene Rechnung oder für Rechnung eines Dritten Geschäfte machen^ noch an einer anderen gleichartigen Handelsgesellschaft als offener Gesellschafter Theil nehmen.
Page 53 - Die Liquidatoren haben die laufenden Geschäfte zu beendigen, die Verpflichtungen der aufgelösten Gesellschaft zu erfüllen, die Forderungen derselben einzuziehen und das Vermögen der Gesellschaft zu versilbern; sie haben die Gesellschaft gerichtlich und aussergerichtlich zu vertreten; sie können für dieselbe Vergleiche schliessen und Kompromisse eingehen. Zur Beendigung schwebender Geschäfte können die Liquidatoren auch neue Geschäfte eingehen.
Page 14 - Art. 31. Bei der Aufnahme des Inventars und der Bilanz sind sämmtliche Vermögensstücke und Forderungen nach dem Werthe anzusetzen, welcher ihnen zur Zeit der Aufnahme beizulegen ist. Zweifelhafte Forderungen sind nach ihrem wahrscheinlichen Werthe anzusetzen, uneinbringliche Forderungen aber abzuschreiben.
Page 32 - Anmeldung muß enthalten: 1. den Namen, Vornamen, Stand und Wohnort jedes Gesellschafters; 2. die Firma der Gesellschaft und den Ort, wo sie ihren Sitz hat; 3. den Zeitpunkt, mit welchem die Gesellschaft begonnen hat.
Page 145 - Soll die Waare dem Käufer von einem anderen Orte übersendet werden und hat der Käufer über die Art der Uebersendung nichts bestimmt, so gilt der Verkäufer für beauftragt, mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes die Bestimmung statt des Käufers zu treffen, insbesondere auch die Person zu bestimmen, durch welche der Transport der Waaro besorgt oder ausgeführt werden soll.
Page 162 - Bei der Kommission zum Einkauf oder zum Verkauf von Waaren, Wechseln und Werthpapieren, welche einen Börsenpreis oder Marktpreis haben, ist der Kommissionär, wenn der Kommittent nicht ein Anderes bestimmt hat, befugt, das Gut, welches er einkaufen soll, selbst als Verkäufer zu liefern, oder das Gut, welches er zu verkaufen beauftragt ist, als Käufer für sich zu behalten.
Page 163 - Anspruch zu nehmen, und insofern dieser anordnet, daß, wenn der Committent den Auftrag widerruft und der Widerruf bei dem Commissionär eintrifft, bevor die Anzeige von der Ausführung des Auftrages behufs ihrer Absendung abgegeben ist...
Page 235 - Vermittelung nach Probe verkauften Waare die Probe, nachdem er dieselbe Behufs der Wiedererkennung gezeichnet hat, so lange aufbewahren, bis die Waare ohne Einwendung gegen ihre Beschaffenheit angenommen, oder das Geschäft in anderer Weise erledigt ist.
Page 170 - Der Frachtführer haftet für den Schaden, welcher durch Verlust oder Beschädigung des Frachtguts seit der Empfangnahme bis zur Ablieferung entstanden ist, sofern er nicht beweist...

Bibliographic information