Die letzte Bastion.: Der Kampf um Mecklenburgs Ständestaat im Bismarck-Reich.

Front Cover
Ingo Koch Verlag, 2002 - Mecklenburg (Germany : Region) - 415 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
10
Löwen bis zum Landesgrundgesetzlichen
17
Der erste Reform versuch
42
Copyright

11 other sections not shown

Common terms and phrases

Abgeordneten Ablehnung allgemeine Landtag allgemeinen Wahlen altständischen Änderung Artikel sechsundsiebzig Auffassung Band Beratung Berufsstände Beschluß besonderen bestehen bisherigen Stände Budgetrecht Bülow Bundes Bundesrat Bundesstaaten Bürgermeister Deputierten Diktamen Domanium dritten Standes Eingreifen des Reichs engeren Ausschuß Entscheidung entsprechende Entwurf erklärte erneut ersten Frage Friedrich Franz IV Fürstentums Ratzeburg gewählt Graf Bassewitz große Großherzog Friedrich Franz Großherzogtümer Grund Grundlage Güstrow Hausguts Herzog hielt insbesondere Interpellation itio in partes Jahre Julius Wiggers Kommissare kommissarisch-deputatischen Verhandlungen könnte konservativen Land landesherrlichen Landesvertretung Landrat Landtag Langfeld LGEV liberalen lich Maltzan Mecklen Mecklenburg-Schwerin Mecklenburg-Strelitz Mecklenburgischen Nachrichten mecklenburgischen Regierungen mecklenburgischen Verfassung Mehrheit Mitglieder Möglichkeit MSTA müsse müßten neuen nunmehr Oertzen Oktroyierung Paragraphen Ratzeburg Rechte Reform Regierungsvorlage Reichstag Reichsverfassung Reskript Ritter Ritterschaft ritterschaftlichen Deputierten Rostock rung schaft schen Schweriner Regierung seien Sitzung sollte Sonderlandtage Staat Staatsminister Bossart Staatsministerium Stadt ständische Basis Stellungnahme Strelitzer Regierung Verfassungsänderung Verfassungsreform Vertreter vorgesehenen Vorlage Vorschläge Wahlrecht weiter wies Wismar zunächst zustande Zustimmung Zweikammersystem

Bibliographic information