Gewaltprävention in der Grundschule: Entwicklung und Analyse eines Präventionsprogramms zur Förderung von Selbstbehauptung und Zivilcourage

Front Cover
Herbert Utz Verlag, 2010 - 276 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
15
Gewaltprävention in der Schule Methoden Konzepte und Projekte
39
Wissenschaftliche Grundlagen des Gewaltpräventionsprogramms Aufgschaut
69
Wissenschaftliche Grundlagen des Programms Aufgschaut
99
Programme zur Förderung von Zivilcourage
107
Empirische Untersuchungen zum Präventionsprogramm Aufgschaut
144
Ergebnisse der empirischen Untersuchungen zu Aufgschaut
164
Diskussion der Ergebnisse
233
Literatur
255
Anhang
269
Copyright

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt Aggression Analyse Aufgschaut-Programm Ausmaß Außerdem beispielsweise beobachten Bereich besonders Bierhoff Bullying Dan Olweus Dimensionen Effekt eher Einschätzung Eltern Empathie Entwicklung erfasst Ergebnisse ersten Klassenstufe Faktoren Faustlos folgende Förderung Fragebogen Frey Gesamt Gewalt Gewaltpotential Gewaltprävention Gewaltsituationen gibt Grundschule Gruppe Handeln Häufigkeit helfen Helferkompetenz Hilfeverhalten höher Hypothesen Implementierungsgrad insofern inwieweit Items jeweils Klasse Klassenebene Klassenklima Kleinkreise konnte Korrelation Lehrer Lehrkraft letztlich Mädchen Menschen Mobbing Möglichkeiten moralische Multiplikatoren Multiplikatorenschulung MW SD Normen Olweus Opfer/Täter Opferstabilität Petillon positive Prävalenzen Prävention Präventionsprogramm Präventionsprojekten Programm Aufgschaut prosoziales Verhalten Rollenspielen schikanieren schikaniert Schule Schulische Kompetenz Schuljahres Schulleitung Selbstkonzept Selbstsicherheit Selbstwert Selbstwirksamkeit sexueller Sexueller Missbrauch signifikant Situationen Skala sollte sowie Soziale Akzeptanz sozialen Normen sozialer Kompetenzen Spiele Studie Tabelle Täter Täterstabilität teilnehmenden Themenbereich Training Trainingserfolg ƾ² umgesetzt Umsetzbarkeit Umsetzung Umsetzungsrate Unbeteiligte Unterschiede Unterstützung Untersuchungen Variable Varianzanalyse Verantwortung viele Kinder vorliegenden Stichprobe weitere weniger Werte wichtig zeigen zeigt Zivilcourage zivilcouragiert Zusammenhang zweiten Klassenstufe zweiten Messzeitpunkt

Bibliographic information