Mehr Beschäftigung durch Überstundenabbau und flexible Arbeitszeitmodelle?: Workshop, am 6.10.1998 in Duisburg, Technologiepark

Front Cover
Hans-Böckler-Stiftung, 1999 - Hours of labor - 62 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ERÖFFNUNG
5
PLENUM
13
DISKUSSION
25
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

972 DATE DUE Abbau von Überstunden abgefeiert abzubauen Akzeptanz Angestellten Arbeit Arbeitnehmer Arbeitszeit Arbeitszeitflexibilisierung Arbeitszeitgesetz Arbeitszeitkonten Arbeitszeitmodelle Arbeitszeitregelung Arbeitszeitverkürzung Aspekt Auftragslage Beispiel Belegschaft Bereich Beschäftigten Beschäftigung Beschäftigungssicherung beschäftigungswirksam bestimmten Betrieb Betriebsrat Betriebszeiten bezahlt chen Christina Klenner CORNELL UNIVERSITY DATE DUE GAYLORD deshalb Duisburg Einkommensgruppen Eisenbahn und Häfen Eleftheria Lehmann finanziellen Firma Benteler Firma Erfurt flexible Frage Franz Books Frau Hellert Freizeit ausgeglichen Freizeitausgleich Frühverrentung Fünfschichtmodell geht Geschäftsführung Geschäftsleitung gesundheitlichen Gewerkschaften gibt Gruppenarbeit Hans-Böckler-Stiftung Harald Hopfeld Hartmut Seifert heißt Hermann Groß heute IG Metall Infarktrisiko Jahren Kollegen kommen konnten Männer Manteltarifvertrag Mehrarbeit Mettler-Toledo Michael Müller Mitarbeiter möchte Modell Möglichkeit Momo Monat muß neue Arbeitsplätze neue Schichtmodell Neueinstellungen Nordrhein-Westfalen Personal Problem Produktion Qualifikation qualifizierte Rahmen Regel Robert Sadowsky Rollsaal Schichtarbeit Schichten sollte Sozialwissenschaftliche Institut WSI Stunden Tarifvertrag Teilnehmer Mein Name Teilzeitarbeit Thomas Gesterkamp Überstunden machen Überstundenabbau Überstundenarbeit Ulrike Göking Ulrike Hellert unbezahlten Überstunden unsere Unternehmen wieder Wirtschafts Woche Zeitkonten Zerspaner zwei

Bibliographic information