Hype um Hybridität: kultureller Differenzkonsum und postmoderne Verwertungstechniken im Spätkapitalismus

Front Cover
transcript Verlag, 2005 - Cultural fusion - 130 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

VorwortMaking of
7
Vermischung als Symptom von Kulturverfall und Gesellschaftskrise
23
Hybridität als kulturelle Dominante im postmodernen Spätkapitalismus
55
Popkulturelle Verwertungen und die Warenförmigkeit von Otherness
71
Kulturelle Hybridität in der deutschen Rezeption
85
Umkämpfte Hybridisierungen
101
Literatur
117
Copyright

Common terms and phrases

Adbusters Ambivalenz Antike Aphor ästhetischen aufgrund Bastard Bedeutung Begriff hybrid Bereich Bhabha biologischen chen cultural daher deutschen Deutschland Differenz Digitalen diskursive dominante Dynamik Entwicklung ermöglicht erst ethnische Ethnisierung europäischen eurozentrierten Exotisierung Form Frage fuzzy logic gesehen Gesellschaft global Globalisierung globalisierungskritische Grenzen Grenzüberschreitung heute historischen hybrid Hybridantrieb Hybridauto Hybride Kulturen Hybridisie Hybridisierung Hybridität Hybridkonzept Identität Identitätspolitik Image indem Innovation Integration Jahren Jameson Kanake kolonialer Diskurse konnte Kontext Kreolisierung kritische kulturelle Hybridisierung kulturelle Hybridität kultureller Vermischung Kulturindustrie kulturindustriellen liche Lyotard Machtverhältnisse marginalisierte Menschen Migranten Migrantinnen Migration Mimikry Mischling Moderne Möglichkeiten Multikulturalismus multikulturellen nationalen neue Nietzsche Nike Obwohl ökonomische Perspektive Platon politische positiv postkolonialen postkolonialen Diskurses postkolonialer Kritik postmodern Postmoderne postmodernen Architektur Potentiale Praktiken Präsenz rassischen Rassismus rassistische Raum Repräsentation Ressourcen rung Rushdie schaftliche sche schen Simulakrum sowie sowohl sozialen Spätkapitalismus spätkapitalistischen Stuart Hall Subjekte subversive Technik Technologien tion Trend unserer unterschiedlichen viele weiße Welt weltweit wissenschaftliche zunehmend

References to this book

Kultur
Stephan Moebius
No preview available - 2009
All Book Search results »

Bibliographic information