Euripides Hekabe: Edition Und Kommentar

Front Cover
De Gruyter, Dec 30, 2010 - Drama - 458 pages
0 Reviews
Die Hekabe war im byzantinischen Mittelalter die beliebteste TragAdie des Euripides. Darum besitzen wir von ihr die meisten Handschriften, und die Herstellung einer kritischen Ausgabe, die heutigen AnsprA1/4chen genA1/4gt, ist besonders schwierig. Eine solche Ausgabe kann jetzt endlich vorgelegt werden. Sie bietet einen A1/4berarbeiteten Text, einen Testimonienapparat, einen ausfA1/4hrlichen textkritischen Apparat, eine ProsaA1/4bersetzung, eine EinfA1/4hrung unter besonderer BerA1/4cksichtigung der Aoeberlieferungs- und Rezeptionsgeschichte, einen erweiterten Kommentar und metrische Analysen der lyrischen Passagen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Autor Datierung historische Situation
3
Dramaturgie Aufführungsbedingungen
10
Die PolyxeneHandlung
16
Copyright

7 other sections not shown

Common terms and phrases