Förderung des Hörens und Zuhörens in der Schule (Google eBook)

Front Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 2006 - History - 229 pages
1 Review

Zuhören können ist von Bedeutung für Lernen und Verstehen, für Kommunikation und soziales Miteinander - kurz, für die individuelle Weltbegegnung und das Gestalten von Beziehungen. Doch wird in der Schule Zuhörenkönnen eher vorausgesetzt denn als pädagogische Aufgabe begriffen. Zusätzlich erschweren häufig ungünstige raum-akustische Bedingungen im Klassenzimmer das Zuhören für alle Beteiligten. Das Buch geht der zentralen Frage nach, wie Hören und Zuhören in der Schule gefördert werden können. Ein theoretisch fundiertes Handlungsmodell zeigt, wie die vielfältigen kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten von Sprache, Musik, Theater, Kunst und Medien dazu nutzbar sind.

  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
9
Annäherung an das Phänomen
33
Entwicklung eines Handlungsmodells
87
Evaluation des Handlungsmodells
105
Zusammenfassung Wertung Ausblick
201
Literatur
213
Ausgewählte Veröffentlichungen aus dem Projekt
228
Copyright

Common terms and phrases

aktiv akustische Täuschung akustischer Reize Akzeptanz Angebot Aspekte ästhetische auditive auditiven Wahrnehmung aufgrund Aufmerksamkeit Baustein bausteinspezifische Bedeutung Bedingungen Befragung beiliegender CD Beispiel beispielsweise Bereitschaft beteiligten Lehrerinnen Bewertung bewusst beziehungsweise chen Chi-Quadrat-Test Damasio eigene einzelnen emotionalen Ergebnisse ersten Evaluation Experten Fähigkeit Faktorenanalyse Fortbildungen Geräusche Gestaltung von Zuhörsituationen Grundschule Handlungsmodells Hellbrück Hörbedingungen Hörbeispiel Hörclubs Hören und Zuhören Hörereignisse Hörgewohnheiten Hörhandeln Hörhorizont Hörmuster Hörspiele Imhof Implizites Lernen individuelle Information Interpretation Kinder Kino im Kopf Klang Klasse Kommunikation konnten Kontrollgruppe kulturellen Hörraums Kunst Lärm Lautstärke Lehrerinnen Lehrkräfte Lernen Maßnahmen Möglichkeiten Musik musikalische neuronale Neuropsychologie pädagogischen Pöppel Potential des kulturellen Projekt GanzOhrSein Projektgruppe Projektidee Projektjahr Projektklassen Prozesse Radio Radioprojekten raumakustischen Schallereignis Schriftspracherwerb Schülerinnen und Schüler Schulpraxis Semiotik situativen sowie sozialen Hörräumen Sozialklima Spitzer Sprache sprachliche Stellenwert Störquellen Störungen T-Test Umsetzung Umwelt Unterricht Verarbeitung verbessert Verhalten verschiedenen Verstehen vielfältige Hörerfahrungen wahrgenommen Wahrnehmung werkstattorientierten zeigt Zuhörbedingungen Zuhörfähigkeit zuhörförderliche Zuhörförderung Zuhörklima Zuhörsituationen Zuhörverhalten zwei zweiten

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information