Welche Verfassungsordnung für Europas "erste Gemeinschaft"?

Front Cover
Abteilung für Internationale Beziehungen/Friedens- und Konfliktforschung des Instituts für Politikwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 2001 - Technology & Engineering - 50 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
die EGKS
21
Schluss und Ausblick
39

Common terms and phrases

AAPD Adenauer Akteure Akteurspräferenzen Alternative angemessene Ansätze Außenpolitik beispielsweise Benelux Staaten Bereitschaft bestimmte beteiligten Akteure Bundesrepublik Cornell University Delegieren demnach demokratischen Kontrolle deutschen Deutschland Dilemmaspiel EGKS Entscheidungen Entscheidungskompetenzen Erklärung Europäischen Europäischen Parlaments Externalitäten Foreign Policy Fragen höherer Fragen niederer Frankreich Gemeinschaft Gerichtshof Gestalt Gillingham 1991 Hasenclever Hrsg innenpolitische Zwänge institutioneller Ordnungen institutioneller Strukturen Institutionen Interessenlagen interests International Regimes internationaler Kooperation Jachtenfuchs 1999 James Buchanan Jean Monnet Jupille Kohle und Stahl Kompetenzen der Hohen Kompetenzverteilung Konstruktion Kooperative Lösung kooperativer Arrangements kooperatives Verhalten langfristig Mayer und Rittberger Milward Minister-Komitee Moravcsik 1998 nationale Neorealistische Normen Nuffield College OEEC ökonomischen options polit-ökonomischen Political Politics Politikbereichen Politikergebnisse Politikwissenschaft Politikziele politische Akteure potenziellen power Präferenzbildung Präferenzen Präferenzen für Kooperation Prinzip der Supranationalität Problem Prognosen Regierungen Rittberger 2000 Robert Schuman schaffenden Schuman Plan sicherheitspolitische sollte Souveränitätsrechten sozio-ökonomischen state supranationalen Hohen Behörde University Press unterschiedliche Varianz Verfassungsordnung Verfassungsprinzipien vergriffen Verhandlungen Verhandlungsdelegationen Verteilung der Kooperationsgewinne Verteilungskonflikt Volker Rittberger wirtschaftlichen

Bibliographic information