Die Spur des Zeichens: das Zeichen und seine Funktion in der Philosophie des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Front Cover
Walter de Gruyter, 1997 - Philosophy - 483 pages
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die spätantiken Quellen
1
B Boethius
34
Die mittelalterliche Theorie des Zeichens
42
B Die Entstehung einer ausgearbeiteten Zeichentheorie
50
Die geistigen Begriffe als Zeichen
77
Präsenz Repräsentation und Zeichen in der scholastischen
86
E Das Zeichen in der Logik des 14 Jahrhunderts
103
Die mittelalterliche Theorie des Zeichens
114
Der metaphysische Status der Zeichenrelationen
192
E Die Zeichenklassifikation
235
F Die Theorie der Sprachzeichen
272
Die Zeichentheorie der Frühen Neuzeit
308
B Das Zeichen in der Metaphysik des 18 Jahrhunderts
331
Das Zeichen in der nichtscholastischen Philosophie
337
B Das Zeichen in der Theorie der perzeptiven Erkenntnis
350
Die Funktion arbiträrer Zeichen für das Denken
389

B Die Strukturierung des Begriffsfeldes
126
Terminus mentalis vocalis scriptus
153
der posttridentinischen Scholastik
171
Die ratio signi und die Zeichenrelationen
184
Verzeichnis der Abbildungen
426
Sachregister
469
Copyright

Common terms and phrases

References to this book

Franciscus de Prato
Christian Rode
Limited preview - 2004
All Book Search results »

Bibliographic information