Meldungen aus Norwegen 1940-1945: Die geheimen Lageberichte des Befehlshabers der Sicherheitspolizei und des SD in Norwegen, Part 1

Front Cover
Stein Ugelvik Larsen, Beatrice Sandberg, Volker Dahm
Oldenbourg Wissenschaftsverlag, Feb 25, 2008 - History - 1703 pages
1 Review
Die geheimen Lageberichte des "Befehlshabers der Sicherheitspolizei und des SD" (BdSudSD) in Norwegen liegen in unterschiedlichen Kumulationsstufen bzw. Berichtsserien vor. Den hochsten Kumulationsgrad reprasentieren die "Meldungen aus Norwegen." Da diese nur teilweise uberliefert sind, wurden in die Edition auch alle nachweisbaren "Tagesrapporte" und Sonderberichte aufgenommen. Inhaltlich wurden die "Meldungen" durch Gestapo, Kriminalpolizei und SD gespeist. Im Gegensatz zu den entsprechenden Polizei-SD-Apparaten in den besetzten Ostgebieten hatte der BdSudSD in Norwegen keinen Vernichtungsauftrag, da er in einem "germanischen" Bruderland operierte. Die Schwache des norwegischen Kollaborationsregimes unter Vidkun Quisling und der zunehmende Widerstand gegen die Besatzung zwangen jedoch zu immer starkerer Repression. Eine ausfuhrliche Einleitung wird durch Organisationsubersichten der sicherheitspolizeilichen Dienststellen, Kurzbiographien der wichtigsten Akteuere, einer Karte mit den am 1.2.1945 bestehenden Kommandeursgebieten und samtlichen nachgewiesenen Dienstorten des SD erganzt. Ein ausfuhrliches Register erschliesst die Edition."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2008)

Stein Ugelvik Larsen is professor of international relations at the University of Bergen in Norway. He is the author of "The Challenges of Theories on Democracy and Modern Europe After Fascism.

Bibliographic information