Privatisierung um jeden Preis: am Beispiel der Nassbaggerei im Emder Hafen : Gutachten : die Politik der Niedersächsischen Landesregierung

Front Cover
DGB-Landesbezirk Niedersachsen, 1982 - Business & Economics - 76 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
4
Der Baggerbetrieb im technologischen Umbruch ll
11
Privatisiening in der Sackgasse
22

4 other sections not shown

Common terms and phrases

a r i a n t e Abschreibungen Angebotspreis Anlage Arbeitszeit aufgrund Auftrag Ausschreibung Ausschreibungsverfahren Außenhafen Bagger Baggerarbeiten baggerei Baggergut Baggerung Bauleistungen bereits beträgt Betrieb Betriebsstoffkosten betriebswirtschaftlichen betriebswirtschaftlichen Kosten Betriebszeit branchenüblichen Bundes Bundesbaggerei Bundesverkehrsministerium Cutter Cutter-Bagger deshalb DM/h Eimerkettenbagger Einsatz Einsparungen Emder Hafen Entscheidung erforderlich ersten folgende Frau B r e u e l Geräte gerei Grund Gutachten Hafenbaggerei halber Auslastung Haushalte Haushaltsausschuß Höhe Hopper Hopper-Bagger insgesamt Jahr Kabinettsvorlage Kalkulation kalkulierten könnte Kosten des Regiebetriebs Kostenvergleich Land Niedersachsen Landeshaushalt Landeshaushaltsordnung Landesregierung Leistungen Leistungsfähigkeit lich Mehrkosten Monate muß Naßbaggerei in Emden Naßbaggervereinigung Neuen Binnenhafen Niederlanden nutzungsabhängig ordnungspolitische Ostfriesen-Zeitung Ostfriesland Pegasus Personalkosten politischen Preis private Unternehmen Privatfirma Privatisie Privatisierung privatisierungsbedingte Privatisierungspolitik Rationalisierungsmodell Rechnungsjahr 1981 Regiebetrieb Ringrohrleitung s i n g Schiffahrtsamt Emden Schiffahrtsverwaltung Schlick Schneidkopfsaugbagger Schutensatz Schwimmleitung soll Spülfeld Staat tatsächlich technischen teurer Unterhaltungsbaggerei Verdingungsordnung Verdingungsordnung für Leistungen Vergabe Verspülen Verteuerung Wasser Wirtschaftlichkeit Zeile Ziel Zuschlag

Bibliographic information