Chinas Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO): Probleme und Folgen

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbande, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Sozialwissenschaften), Veranstaltung: PS: Die Welthandelsorganisation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Welthandelsorganisation ist seit 1995 die einzige international anerkannte Vertragsinstitution, die Regeln im Welthandel festlegt . Als Nachfolgeorganisation des GATT wurde sie beim Abschluss der Uruguay-Runde am 15.12.1993 gegrundet und nahm mit Jahresbeginn 1995 ihre Arbeit auf . Heute ist die WTO neben den Weltwahrungsfonds und der Weltbank die dritte grosse internationale Wirtschaftsorganisation . Im Januar 2002 gehorten ihr 144 Mitglieder an. Mit uber 30 Bewerbern wurde zu jener Zeit uber eine Mitgliedschaft verhandelt . China bemuhte sich 15 Jahre lang um seine Aufnahme in die WTO, bis es schliesslich am 11.12.2001 der Welthandelsorganisation beitrat . Dieser Schritt markiert den Abschluss eines Strategiewechsels, der im Jahre 1978 in die Wege geleitet wurde und China aus einer fast vollstandigen Abschottung von der internationalen Arbeitsteilung zuruck in das weltwirtschaftliche Geschehen gefuhrt hat. Chinas WTO-Beitritt wird fur das Land sowie das gesamte globale okonomische und politische Gefuge gewichtige Veranderungen mit sich bringen . In dieser Arbeit soll u.a. versucht werden, darzustellen, welche Probleme dazu fuhrten, dass die Verhandlungen mit China erst 2001 erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Des weiteren werden die moglichen Folgen des Beitrittes Chinas betrachtet. Zunachst folgen jedoch einigen Bemerkungen zu den Zielen und Aufgaben der WTO. Ausserdem wird das WTO-Beitrittsverfahren kurz erla
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

&KLQDV 3ROLWLVFKH 9RONVUHSXEOLN &KLQD Abkommen Abschluß Allgemeinen Rat amerikanischen angehenden Mitglied antragstellende Arbeitsgruppe ausgehandelt ausländische Unternehmen Beitritt Chinas Beitritt zur Welthandelsorganisation Beitritt zur WTO Beitrittsverfahren Beitrittsverhandlungen Belgrad Bereiche bilateralen Verhandlungen Chinas Beitritt Chinas WTO-Beitritt chinesischen Markt DQ GLH Finanzsektor Folgen des Beitrittes Folgen GRIN Verlag GATT bzw hierzu Algieri hierzu Fischer hierzu Martin hierzu Neuschwander hierzu Senti hierzu Windfuhr hierzu www.ahk-china.org/china-wto/china-beitritt-wto01.htm hierzu www.ahk-china.org/china-wto/thesen-wto.htm hierzu www.ahk-china.org/download/cms-wto-go-west.pdf hierzu www.wto.org/english/thetwo_e/whatis_e/tif_e/org3_e.htm hierzu www.wto.org/wto/english/news_e/pres01_e/pr243_e.htm hierzu Yang HQHUDO JUHHPHQW RQ Ianchovichina Internationale Politik Jahre JUHHPHQW RQ 7UDGH klassischen Aufnahmeantrag Kommunisten in China kommunistische Block konnten Land LUWVFKDIWOLFKH Marktwirtschaft Mitgliedschaft Mitgliedsland Mitgliedsstaat Möglichkeit Nadine Bliedtner Öffnung org3_e.htm Peking Planwirtschaft Probleme und Folgen profitieren Reformen Regeln Risiko RUGHUXQJHQ GHU Sowjetunion Status eines Entwicklungslandes Süddeutsche Zeitung Taiwan Tiananmen-Massaker Transparenz Übernahme der WTO-Regeln Uruguay-Runde USA und China Verhandlungen mit China Volksrepublik China VSHNWH Welthandel Welthandelsorganisation WTO Weltwirtschaft WTO und China WTO-Beitritt Chinas WTO-Mitglied WTO/GATT www.bjreview.com XVZLUNXQJHQ Zollgebiet Zudem zunächst

Popular passages

Page 10 - Nicht-marktwirtschaftlichen Staat" einzustufen, wurde von chinesischer Seite begrüßt, da hierdurch Antidumping-Maßnahmen gegenüber China nun nicht mehr auf einem Preisvergleich in einem Drittland basieren konnten; vgl.
Page 7 - Zudem wurde eine neue Arbeitsgruppe, bestehend aus 37 interessierten Mitgliedern, mit den vorbereitenden multilateralen und bilateralen Verhandlungen für Chinas Beitritt beauftragt44.
Page 9 - Bruttosozialproduktes darauf hindeuteten, daß die chinesische Wirtschaft entwickelter sei und sich rascher entwickeln werde, als nach bisherigen Berechnungen angenommen57.
Page 19 - Implications of China' s Accession to the World Trade Organisation for China and the WTO.
Page 4 - Handelsvorteile, die einem Mitglied eingeräumt werden, auch allen anderen Mitgliedern gewährt werden.
Page 5 - WTO-Mitglieder können von der Möglichkeit der Nichtanwendung nach Artikel XIII des WTO-Übereinkommens Gebrauch machen.

Bibliographic information