Zukunft der Berufsausbildung in Deutschland: empirische Untersuchungen und Schlussfolgerungen ; Ergebnisse der BIBB-Fachtagung am 4./5. November 2003 in Bonn

Front Cover
Elisabeth M. Krekel
Bertelsmann, 2004 - Employees - 239 pages
0 Reviews
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hatte Ende 2003 Expertinnen und Experten aus Kammern der betrieblichen Ausbildungspraxis und Forschungseinrichtungen eingeladen, um die schwierige Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt zu erörtern. Im Mittelpunkt standen dabei Probleme und Lösungsansätze aus der Sicht der Anbieter und der Nachfragenden in der beruflichen Bildung. Es geht vor allem um Kosten und Nutzen betrieblicher Berufsausbildung. Weiter werden Lebensverläufe von Jugendlichen, ihre Neigungen sowie ihr Bewerber- und Nachfrageverhalten beleuchtet. Ausgehend von den Problemen auf dem Ausbildungsstellenmarkt werden politische Lösungsansätze gezogen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Helmut Pütz
11
Ursula Beicht Günter Walden
34
Volker Hasewinkel
49
Copyright

8 other sections not shown

Common terms and phrases

Abbildung allerdings allgemein bildenden Schulen Angebot Anteil Arbeitsmarkt aufgrund ausbildende Betriebe Ausbildungsabsolventen Ausbildungsangebote Ausbildungsbereitschaft Ausbildungsberufe Ausbildungsbetriebe Ausbildungsentscheidung Ausbildungsjahr Ausbildungskosten Ausbildungsneigung Ausbildungsplatzangebot Ausbildungsquote Ausbildungsreife Ausbildungsstellen Ausbildungsstellenmarkt ausgebildet außerbetrieblichen Auszubildenden befragten beruflichen Bildung Berufsbildungsbericht Berufsvorbereitung Beschäftigte Beschäftigung besonders betrieblichen Ausbildung betrieblichen Ausbildungsplätzen betrieblichen Berufsausbildung betriebswirtschaftlichen BIBB Bundesagentur für Arbeit Bundesinstitut für Berufsbildung deshalb deutlich Deutsch Deutschen Telekom Deutschland duale System dualen Ausbildung dualen Berufsausbildung dualen Systems eigene Ausbildung Einflussfaktoren entsprechende Entwicklung Ergebnisse ersten Ertragslage Europäischen externen Fachkräfte Fachkräftebedarf Faktoren flexiblen Gesellschaft gibt großen Gründe hohen Informationen insbesondere insgesamt Jahr Joachim Gerd Jugendlichen jungen Kompetenzen könnte Kosten Lehrstelle Lehrstellenmarkt lichen Maßnahmen Mitarbeiter Mobilität Mobilitätsbereitschaft möglich müssen Nachfrage Nettokosten neuen Ländern Nutzen Ostdeutschland Person Politik positive Probleme qualifizierte Rahmen Rechtsextremismus regionale Regionen Schulabgänger Schule Sicht der Betriebe sowie sozialen stark Teilkosten Übernahmequote Übersicht Umlagefinanzierung unserer Unternehmen unterschiedlichen Verbundausbildung vermittelten Bewerber viele weiter Welle West wichtig wieder wirtschaftliche Situation Zahl Zukunft Zusammenhang zusätzliche

Bibliographic information