Keilinschriftliche bibliothek: Sammlung von assyrischen und babylonischen texten in umschrift und übersetzung, Volumes 4-5 (Google eBook)

Front Cover
Reuther & Reichard, 1896 - Assyro-Babylonian literature
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 17 - IV. die folgenden Vorhaltungen macht2): „Nun die Assyrer, meine Unterthanen, habe ich Dir nicht betreffs ihrer geschrieben? Warum sind sie (nun doch) in Dein Land gekommen? Wenn Du mich liebst, so sollen sie kein Geschäft machen, uuverrichteter Sache lass
Page 17 - Gegen die Grenze des Landes 2lwollen wir ziehen und einen Einfall machen. "Mit dir wollen wir uns vereinigen.« Mein Vater 23hat ihnen folgendes geschrieben *'* : aä »Gieb es auf, mit mir dich ins Einvernehmen zu setzen. Wenn du gegen den König -von Ägypten, meinen Bruder, Feindschaft hegst, 27es mit einem ändern hältst, 28dass ich dann nicht komme und euch plündere, "denn er ist mit mir verbunden.
Page 27 - ... Geschäftsleute getötet und ihr Geld geraubt. Sie müssen ihnen dienen. Sobald ich das vernommen, habe ich an dich geschickt, frage ihn (? den Boten), er soll es dir sagen." Rückseite. „Kinahhi ist dein Land, und du bist der König. In deinem Lande bin ich vergewaltigt worden, bändige sie. Das Geld, welches sie geraubt haben, erstatte und die Leute, welche meine Diener getötet haben, töte sie und räche ihr Blut.
Page 62 - ... i-ri-su ti-i-ma u-ul is-ku-na-an-ni u as-sum an-ni-ti Gi-li-ia u-ul as-pu[r-su ma 67u ahi-ia] a-na ta-az-zi-i-im-ti u a-na mi-im-ma ma lu-u la u-ta-za-a[m-ma 68 [u Ma-zi-pa-al]a-li a-na ahi-ia sa as-pu-ru a-ha a-bi-su sa Gi-li-ia ma u KAR.KAR pi.
Page 128 - ... a-na-ku i-na 48 (mahäzu) Gub-la am-mi-ni ta-ka-al mi a-na mäti-ka 49a-nu-ma ki-a-ma as-ta-pa-ar a-na ikalli 50 u u-ul ti-is-mu-na a-wa-tu-ia 51a-nu-ma A-ma-an-ap-pa it-ti-ka sa-al-su 52su-tu ji-di u ia-ta-mar bu-us- .... 53sa ili-ia li-is-mi...
Page 16 - ... si-ip-ri-ka a-di salsi-su it-ta-al-ku-ni 13u su-ul-ma-na ba-na-a mi-im-ma ul tu-sibi-lam uu a-na-ku ma su-ul-ma-na ba-na-a 15 mi-im-ma u-ul u-si-bi-la-ku 16a-na ia-a-si ma mi-im-ma ul ak-ra 17u a-na ka-sa ma mi-im-ma ul a-kar-ku e.
Page 3 - Siehe du verlangst meine Tochter zur Frau für dich, während doch meine Schwester, welche dir mein Vater gegeben hat, dort bei dir ist und niemand sie gesehen hat, ob sie lebt oder ob sie tot ist.
Page 258 - Das Anfangsjahr Cyrus, Königs der Länder, fällt in dasselbe Jahr, wie das 17. Jahr des Nabü-nä'id, und zwar = 540.
Page 27 - Sie müssen ihnen dienen. Sobald ich das vernommen, S3habe ich an dich geschickt, frage ihn [?den Boten], '*er soll es dir sagen. Rückseite. 'Kinahhi ist dein Land, und du bist der König. 2 In deinem Lande bin ich vergewaltigt worden, bändige sie. "Das Geld, welches sie geraubt haben, erstatte...

Bibliographic information