Philologus, Volume 42 (Google eBook)

Front Cover
Akademie-Verlag, 1884 - Classical philology
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Popular passages

Page 723 - in ruhe zu gericht zu sitzen, einmal angenommen war, da war ihr leben gerettet, es müssten denn welche unter ihnen gewesen sein, die ausser der politischen schuld auch menschlich empörende verbrechen begangen hatten. . . Doch das können nur
Page 543 - Hostilius, Victor et eversor Albae, cum tota domo sua fulmine concrematus est. Priscus Tarquinius per sui decessoris filios interemptus est. Servius Tullius
Page 328 - expurgandus est sermo et adhibenda tamquam obrussa ratio quae mutari non potest, nee utendum pravissima consuetudinis regula,
Page 28 - 145: Ergo alte vestiga oculis et rite repertum Carpe manu: namque ipse volens facilisque sequetur
Page 187 - quae cadere in hominem possunt, subter se habet eaque despiciens casus contemnit humanos, culpaque omni
Page 667 - mit erwähnung des neuen sommers beginnen und der frühlingseintritt nur in Verbindung mit dieser erwähnung, nicht aber ohne sie, beim Jahreswechsel genannt wird, ist 7, 19 der frühlingseintritt ohne nennung des sommers nach abschluss des winters eingeführt und das bei allen
Page 630 - verbis mulcere cupiens clamitansque et ostendens fugisse Antonium, quaerebat, pro quo et cum quo pugnarent.
Page 17 - der Zwillinge an Aeneas und die an das albanische königshaus neben einander festgehalten worden sind, steht ausser allem
Page 547 - Maximinus ex corpore militari primus ad Imperium accessit sola militum voluntate, cum nulla senatus
Page 648 - Thukydides wolle mit diesen Worten sagen, dass er nicht bürgerliche, sondern natürliche zeitjahre meine, gründet sich offenbar (er selbst hat sich nicht eingehender darüber ausgelassen) auf die Unterscheidung, welche hier und 5, 26

Bibliographic information