Basler Chroniken, herausg. durch W. Vischer [and others]. (Google eBook)

Front Cover
1872
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 500 - Mandatum novum do vobis ut diligatis invicem : sicut dilexi vos , ut et vos diligatis invicem. In hoc cognoscent omnes quia discipuli mei estis , si dilectionem habueritis ad invicem.
Page 240 - Neujahrs-Blatt für Basels Jugend herausgegeben von der Gesellschaft zur Beförderung des Guten und Gemeinnützigen.
Page 591 - Humboldt, Kritische Untersuchungen über die historische Entwicklung der geographischen Kenntnisse von der Neuen Welt...
Page 499 - Si quis vult venire post me, abneget semetipsum et tollat crucem suam et sequatur me.
Page 500 - In omnibus operibus tuis memorare novissima tua, et in aeternum non peccabis.
Page 503 - ... tenorum existant, per que presentibus non expressa vel totaliter non inserta, effectus earum impediri valeat quomodolibet vel differri et de quibus quorumque totis tenoribus habenda sit in nostris litteris mentio specialis.
Page 502 - Hadriano cum instancia supplicavi!, huiusmodi supplicationibus inclinati, Fraternitati tue, de qua in hiis et aliis specialem in Domino fiduciam obtinemus, per hec...
Page 357 - B. f., easula, chasuble, chasuble, [CI das eigentliche Messgewand aus schwerem Seidenstoff, ursprünglich ein weiter ärmelloser Mantel, der nur eine Oeffnung für den Kopf hatte, über welchen er schlauchartig gezogen wurde. Die freie Bewegung der Arme wurde also dadurch behindert, weshalb man bald auf den Seiten Schnurenzüge zum Heraufziehen des Gewandes über den Armen anbrachte, welches nun vorn und hinten in reichen Bogenfalten herabhing.
Page 449 - und sturmeten und zerschlugen alle bild mit groszer ungestymmickeit und mit vil lesterigen spottworten. Nämlich namen sie ein grosz crucifix im hohen stifft und banden ein lang seil daran, und vil junger knaben, by 8, 10 und 12 jar alt, zugen es uff den Kornmarg und sungen: <Ach du armer Judas> mit vil anderen smachworten; unter anderen sprachen sye: <Bistü got, so wer dich, bistü aber mensch, so bluot>. Und darnach zogen sie dasz crucifix ins wergkhusz und...
Page 591 - B. Hidber: Dr. Thomas Murners Streithandel mit den Eidgenossen von Bern und Zürich, mit Urkunden, im Archiv für Schweizerische Geschichte X, 272ff.

Bibliographic information