Jugendliche und Religion (empirische Untersuchung)

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 72 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 1-, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Fachbereich Padagogik), Veranstaltung: Mittelseminar: Methoden der Erziehungswissenschaft (Empirie II), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Inkl. Fragebogen. Der Fragebogen, der als Grundlage dieser empirischen Studie diente, wurde von Herrn Tarek Badawia M.A. erstellt. Die Auswertung erfolgte mit SPSS 8.0., Abstract: Im Jahr 1999 wurde wurde im Rahmen eines Seminars eine Studie zum Thema Jugend und Religiositat" an der Johannes Gutenberg Universitat durchgefuhrt. Anhand der uns vorliegenden Ergebnisse dieser Studie werden wir nun einige Hypothesen, die im theoretischen Teil erlautert werden, untersuchen. Als Hilfsmittel hierzu wurde das Windows NT - Statistikprogramm SPSS (Vers. 8.0) verwendet. Fur den sinnvollen Umgang mit dem vorliegenden Bericht werden Grundkenntisse im Umgang mit SPSS 8.0 vorausgesetzt. Es werden Tabellen und Abkurzungen in Spalten und Zeilenbeschriftung direkt aus dem SPSS 8.0 Viewer ubernommen. Um die Voraussetzungen der Studie zu klaren dient der erste, theoretische Teil dieses Forschungsberichtes. Er stellt die entsprechenden Studien zu den Themen, Religiositat,," Selbstkonzept" und, Probleme Jugendlicher" soweit wie relevant vor, die in Form von Skalen und Items Einzug in den Fragebogen von Herrn T. Badawia gehalten haben. Der Fragebogen, der als Grundlage dieser empirischen Studie diente, wurde von Herrn Tarek Badawia M.A. erstellt und ist ausschliesslich zur Nachvollziehbarkeit der Items und wissenschaftlichen Vollstandigkeit angegliedert. Eine hieruber hinausgehende Nutzung des Fragebogens ist nur mit Einverstandnis von Herrn Tarek Badawia gestattet. Die Auswertung erfolgte mit SPSS 8.0
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Popular passages

Page 13 - Wird nur für eine 2x2-Tabelle berechnet b- 0 Zellen (.0%) haben eine erwartete Häufigkeit kleiner 5. Die minimale erwartete Häufigkeit ist 10,00.
Page 7 - Der Problemfragebogen liefert in Form von Feststellungen, Fragen und Wünschen eine Zusammenstellung von Problemen, die für die inneren wie auch äußeren Entwicklungsvorgänge der Jugendphase typisch sind.
Page 26 - Ich suche eine Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens...

Bibliographic information