Beruf fängt in der Schule an: die Bedeutung von Schülerbetriebspraktika im Rahmen des Berufsorientierungsprozesses

Front Cover
W. Bertelsmann Verlag, 2008 - Betriebspraktikum - Berufsvorbereitung - 61 pages
0 Reviews
Viele Jugendliche verlassen die Schule ohne konkreten Berufswunsch. Dies hat Folgen: Von denen, die einen Ausbildungsplatz bekommen, brechen viele ihre Ausbildung vorzeitig ab. Schülerbetriebspraktika erleichtern die berufliche Orientierung der Jugendlichen, weil sie vieles vermitteln, was in der Schule zu kurz kommt. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Praktika systematisch vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden. Der Autor untersucht in diesem Buch, wie an Haupt- und Realschulen Betriebspraktika gestaltet werden und welchen Einfluss sie auf die spätere Berufswahl haben. Er gibt umfangreiche Empfehlungen, wie die Berufsvorbereitung optimiert werden kann.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ausgangslage
5
Ergebnisse der quantitativen Untersuchungen
13
Ergebnisse der Leitfadeninterviews
25
Schlussfolgerungen aus den Ergebnissen
35
Empfehlungen
47
Berufsorientierung an Gymnasien Gesamtschulen
53
Copyright

Common terms and phrases

Angebot Antworten möglich Anzahl aufeinander aufbauende AusbilderAinnen Ausbildungsberufe Ausbildungsplatz Ausbildungsverträgen ausreichend Aussagen Auszubildende Baden-Württemberg bekommen Beratung Beruf Berufsberatung Berufsinformationszentren Berufsinformationszentrum Berufsorien berufsorientierende Maßnahmen Berufsorientierungsprozess Berufsorientierungsunterricht Berufsvorbereitungsjahr besonders bestimmten Berufswunsch Besuch Betriebserkundungen Betriebspraktikum Bewerbungen Bundesagentur für Arbeit Bundesinstituts für Berufsbildung Bundesländer bundesweiten Chancen Defizite Durchführung und Nachbereitung eher gleichförmig Eigeninitiative Einfluss Eltern Erfahrungen Ergebnisse Fächerübergreifender FachlehrerAinnen flächendeckend gesprochen hast Haupt Hauptschulen hilfreich hinaus individuelle Informationen insgesamt Interessen Internet Interviews jeweiligen konkrete könnten kontinuierlich Kooperation Kultusministerkonferenz LehrerAinnen Lehrkräfte LETZTEN Praktikum Mach's richtig mache meine Ausbildung Mappe Mehrheit Neigungen und Fähigkeiten Netzwerke neunten und zehnten Nordrhein-Westfalen Orientierungsprozess Personen des Betriebes Praktikumsberuf Praktikumsbetrieb Praktikumsmappe Praktikumsplätzen Praktikumszeit Rahmen Realschulen RealschülerAinnen Regionen Ressourcen Schaubild schriftlichen Befragungen Schü Schulabgängern Schulen und Betriebe SchülerAinnen Schülerbetriebs Schülerbetriebspraktika sollten Schülern und Schülerinnen schulische Berufsorientierung Schuljahr Schulnote Schulzeit Sekundarstufe soft skills Sonstiges sowie sozialpädagogische Teil der Jugendlichen Thema Unterricht unterschiedlich Viele Jugendliche Vorbereitung Vorfeld der Schülerbetriebspraktika Wirtschaft zehnten Klassen

Bibliographic information