Städtebauliche Infrastruktur und Kommunalwirtschaft: Methoden zur Ermittlung des Investitionsaufwandes und der Folgekosgten unter Einbezihung einer Grundausstattung

Front Cover
Fred. Dümmlers, 1973 - 215 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
11
Verzeichnis der Bilder Seite
12
Rechnungsarten städtebaulicher Kalkulationen
19
Copyright

51 other sections not shown

Common terms and phrases

Abhängigkeit Abschnitt Abschreibung Altenbauna Altenheime Anlagen Ansatz Anteil Aufwand äußeren Erschließung Barby Baugebiete Baukosten Bauland Baulandpreise Bauleitplänen baulichen Baunatal Baunutzungsverordnung Bebauung Bebauungsdichte Bedarf Bereich BILD 11 Bodenpreise Bonczek Bruttobaufläche Bundes Bundesautobahn Bundesbaugesetz Bundesminister für Gesundheitswesen chen Deutscher Bildungsrat DM/E DM/m durchschnittlichen Einrichtungen Einwohner Einzugsbereich entsprechend ermittelten Erschlie Erschließungsanlagen Erschließungsbeitrag Erschließungsgrünflächen Finanzierung Finanzierungsrechnung Flächen Flächenaufwand Flächenbilanz Folgeeinrichtungen Folgekosten folgenden Forschungsgesellschaft Freibäder Freiflächen Gassner Gemeinden gesamte Geschoßfläche Geschoßflächenzahl Gewerbesteuer Größe Grünanlagen Grund Grundausstattung Grundeigentümer Grunderwerb Grundschulen Grundstücke Grünflächen Hallenbäder Herstellungskosten Höhe Infrastruktur Infrastrukturausstattung inneren Erschließung insgesamt Investitions Investitionsaufwand Jahren jeweils kalkulatorischen Kindergärten kommunalen Kosten Kostenrechnung Krankenhäuser Land Landkreises Kassel lichen Maßnahmen Meckenheim-Merl mittleren müssen Nettobauland Nettowohnbauland Nordrhein-Westfalen notwendig Nutzung NWBL öffentlichen Sachkosten Schulen soll sowie spezifische Stadt Bonn Städtebauliche Analysen städtebaulichen städtebaulichen Kostenrechnung Teichgräber Teilkosten Träger tung unterschiedliche Untersuchungen v.Barby Verkehrs Verkehrsflächen Werte wirtschaftlichen wobei Wohnfläche Wohnsiedlungen Wohnungen Zahl ZAHLENTAFEL Zuschüsse

Bibliographic information