Die Joghurt-Lüge: Die unappetitlichen Geschäfte der Lebensmittelindustrie

Front Cover
Campus Verlag, Aug 14, 2006 - Political Science - 336 pages
0 Reviews
Die Liste der Unappetitlichkeiten, die sich in unseren Supermarktregalen befinden, ist lang: dubiose Inhaltsstoffe, nicht deklariertes Gen-Food oder bestrahlte Lebensmittel. Die Lebensmittelbranche versteckt geschickt solche dem Produktimage abträglichen Inhaltsstoffe. Und immer größer wird die Zahl ihrer Opfer. Ungesunde Lebensmittel und falsche Ernährungsgewohnheiten – die nicht zuletzt durch eine verdummende Marketingmaschinerie gefördert werden – sind zu großen gesundheitlichen Risiken geworden und schaden unserer Gesellschaft massiv. Dieses Buch verrät, was kritische Verbraucher wissen müssen, um die Tricks der Branche zu durchschauen.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
7
Die Strategien der Giganten in
15
Functional Food das Marketingversprechen
40
Zusatzstoffe die Werkzeuge der Milliardenmacher
81
Rohstoffe natürlich und gesund mehr
182
Die gesellschaftlichen Folgen des Lebensmittelgeschäfts
275
Erst informieren dann kaufen
289
Anmerkungen
311
Register
327
Copyright

Common terms and phrases

Popular passages

Page 311 - What's Hot Around the Globe - Insights on Growth in Food and Beverages, 2004 14 Ebd.

About the author (2006)

Marita Vollborn und Vlad Georgescu sind Buchautoren und freie Wissenschafts- und Medizinjournalisten. Sie arbeiten für Focus, Spiegel online, Süddeutsche Zeitung und andere Medien. Beide kennen die Nahrungsmittelindustrie und ihre Produkte gut: Marita Vollborn war als Lebensmitteltechnologin für einen internationalen Konzern tätig, Vlad Georgescu beschäftigte sich als Chemiker mit Schadstoffen und Belastungssubstanzen.

Bibliographic information