Gleichberechtigte Partizipation im Sport?: Ein Beitrag zur geschlechtsbezogenen Sportpädagogik.

Front Cover
Afra Verlag, 2000 - Sex discrimination in sports - 302 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINLEITUNG
5
BEDINGUNGEN FÜR GLEICHBERECHTIGTE
44
Oh Gott fliegen Sie auch? Anerkennung und Zugehörigkeit
65
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Analyse Anerkennung Anerkennungsverhältnisse Angi Basketball BECKER-SCHMIDT Bedeutung Bedingungen befragten Befunde Beispiel besonders Beziehungen Bezugsnorm Bindung breitensportlich Chance chen Claudia Conni Deutsche Sporthochschule Köln Deutschen Tennisbund Differenz Drachenfliegen eher eigenen empirischen Studien entsprechend Entwicklung ERDMANN Erfahrungen erst Fähigkeiten fliegen folgenden Förderung Frauen im Sport Frauen und Männer Frauenforschung Fremden Fremdheit geht Geschlecht Geschlechterdifferenz Geschlechterforschung Geschlechterordnung Geschlechterverhältnisse geschlechtsbezogene Geschlechtsidentität geschlechtsspezifische Geschlechtszugehörigkeit Gesellschaft GIEß-STÜBER gleichberechtigter gleichzeitig Grund Gruppe halt häufig HONNETH Hrsg Identität Interesse Interviewpartnerinnen Interviews Jahren Jungen KEUPP Kinder Koedukation könnte Konsequenzen Kontexte Konzept Leistung Leistungssport lich Mädchen und Frauen Männerdomänen männlichen Maßnahmen Mitglieder Möglichkeiten muss orientiert Pädagogik Partizipation Personen Perspektive Phänomen positiven Problem Probleme qualitative Schorndorf Segregation Situation sozialer Ungleichheit Sozialisation spezifische spielen Spielerinnen Sportart Sportlerinnen sportlichen Sportpädagogik Sportwissenschaft Steffi Graf strukturelle Strukturen Teams Tennis Tennisvereinen theoretische Trainer Trainerinnen Training Triangulation unserer unterschiedliche Untersuchungen Verein Verhalten verschiedenen viel weiblicher Jugendlicher weniger Wettkampfsport wieder Zugehörigkeit Zweigeschlechtlichkeit

Bibliographic information